„Grundlagen der energetischen Heilung“ – Hartmut Lohmann

von Redaktion

Durch innere Transformation zum Heiler

Was genau ist die Lebenskraft Chi? Wie äußert sie sich – wie sehen Chakren und feinstoffliche Energien in und um unseren KĂśrper aus? Fragen, die in der spirituellen Literatur immer wieder eine Rolle spielen. Hier werden sie poetisch und doch präzise beschrieben von einem Mann, der sie selbst wahrnehmen kann. Der Schriftsteller Hartmut Lohmann – zweimal war er Stadtschreiber – schildert zunächst eindringlich und spannend seinen eigenen Weg. Tiefe Depressionen fĂźhrten ihn in eine intensive Innenschau. Drei Jahre lang arbeitete er nach und nach alte Verletzungen und Muster auf und erlebte dabei die Entfaltung der erstaunlichen Fähigkeit, feinstoffliche Energien wahrnehmen zu kĂśnnen.

Das Buch ist ein spannendes Zeugnis dessen, dass man solch eine Entwicklung auch ganz ohne Meister erleben kann. Nach und nach beschreibt Lohmann nun die einzelnen Chakren und Energien, und ergänzt dies mit spirituellen Erkenntnissen und Wahrheiten. Unterlegt mit anschaulichen Graphiken werden die EnergieflĂźsse im Menschen beschrieben – und wie es aussieht, wenn sie behindert werden. Das kann eine gute Hilfe fĂźr Menschen in Heilberufen sein, wenngleich Lohmann betont, dass diese seine Sicht subjektiv ist und nur eine Hilfe darstellen soll, energetische Heilung besser zu verstehen.

Das SchĂśne an diesem Buch ist die Mischung aus authentisch erarbeitetem Wissen und einem wunderschĂśnen poetischen Stil – beispielsweise, wenn es heißt: „Das torlose Tor ist nicht nur das Ende der alten Welt, sondern der Eintritt in eine ganz neue. Liebe ist es, die das Leere fĂźllt. SchĂśnheit spielt hinter der Maske des SchnĂśden. Gold umgreift gesponnen den Schmutz. Der SchĂśpfer schreibt unter dem Pseudonym des Menschen. Das Wahre erzählt von der LĂźge…“

Broschiert: 192 Seiten

Verlag: Koha (10. September 2011)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3867281645

ISBN-13: 978-3867281645

Hier bestellen!

Š 2011 Thomas Schmelzer

 

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben