WEGE AUS DEM TRAUMA – ein vertiefender Onlinekurs ĂĽber Traumaheilung
mit Satya Marchand

Willkommen zu unserem brandneuen, vertiefendem Onlinekurs mit der bekannten Traumatherapeutin Satya Marchand!

Möchtest du dich sanft Schritt für Schritt aus beengenden emotionalen Verhältnissen und Blockaden lösen, die oft mit traumatischen Verschaltungen verbunden sind?
Wünschst du dir eine sichere Wegbegleitung mit viel Hintergrundwissen, praktischen einfach durchführbaren Übungen und hilfreichen Tipps – um körperlich, gedanklich und emotional nach und nach freier und vitaler zu werden?

Dann sei willkommen zu diesem umfassenden Onlinekurs, den wir nach dem groĂźen Erfolg von Satyas erstem Onlinekurs produziert haben – fĂĽr alle, die noch tiefer gehen möchten!

Viele von uns sind mehr oder weniger unbewusst traumatisiert. Das behindert uns, frei und beweglich durchs Leben zu gehen. Zum Glück hat uns die Traumaforschung seit ungefähr zwei Jahrzehnten viel Wissen und Wege offenbart, die zeigen, dass wir uns aus diesen Verstrickungen nach und nach lösen können. Besonders die Polyvagaltheorie zeigt, dass Trauma keine psychische Erkrankung, sondern ein Körperzustand ist, der durch körperliche Übungen wie z.B. das neurogene Zittern (TRE) therapiert werden kann. Techniken wie die traumasensible Kommunikation und der Umgang mit dem Stresstoleranzfenster sind ebenfalls gute Möglichkeiten zur Traumaintegration.

Wissen darĂĽber, wie Trauma funktioniert, ist nur der erste Schritt.

In diesem Kurs erhältst du viele spannende Wissensbausteine über Ernährung, Gedanken und Gefühlsmuster, Tools und Hilfen für den Alltag zur Bewältigung herausfordernder Symptome.
Vor allem aber bekommst du eine Reihe einfacher Übungen, die jeder zuhause durchführen kann, die dein System nach und nach von blockierenden Verschaltungen lösen.
Und du erfährst, wie du mit der traumasensiblen Kommunikation als weiteren wichtigen Baustein ebenfalls deinen Körper und deine Seele nach und nach befreien kannst.

FĂĽr diesen Kurs benötigst du keine Vorkenntnisse – eine Teilnahme am ersten Kurs von Satya ist nicht erforderlich!

Löse dich aus traumatischen Zuständen und entdecke deine innere Freiheit und Freude!

Lerne Satya Marchand im MYSTICA-Talk kennen

Traurigkeit, Einsamkeit, Stress, Burnout – was können wir tun, welche Hilfen gibt es? In diesem trotz der Themen leichten Gespräch mit der Erkenntnistherapeutin und Traumaexpertin Satya Marchand geht es um Depression, Stress, Krankheit, Beziehung und Existenzängste. Diese unterschiedlichen Themen haben doch durch gewisse Prägungen einiges gemeinsam. Denn wir sind fast alle von Entwicklungs- und Bindungstraumata betroffen. Diese neuen Erkenntnisse sind noch gar nicht so alt und deswegen vielen nicht bekannt. „Wenn wir nicht traumatisiert wären, würden wir permanent unsere Seele spüren“, meint Satya Marchand. Sich aber daraus lösen ist möglich und macht sogar Freude.

Lerne, wie du Schritt für Schritt mehr Freiheit, Vitalität und Freude in dein Leben bringst!

 

Du gehst kein Risiko ein. Wenn dir der Kurs nicht gefällt, bekommst du ohne Wenn und Aber dein Geld zurück. Versprochen.

Wenn du möchtest, kannst du übrigens jederzeit die Übungen wiederholen. Dein Zugang zu „Wege aus dem Tauma“ bleibt unbegrenzt bestehen.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

In diesem Kurs zur Traumaheilung bekommst du unverzichtbares Hintergrundwissen, um die ersten Schritte auf deinem Heilungsweg selbständig und aus eigener Kraft gehen zu können. Trauma wird fast immer falsch behandelt, und in diesem Kurs erfährst du, woran das liegt und was für die Traumaintegration notwendig ist. Traumaheilung erfolgt nach genau definierten Regeln, und wenn du diese Prinzipien kennst, wird es dir gelingen, sanft und nachhaltig deine Situation positiv zu verändern und Retraumatisierungen zu vermeiden.

Aus welchen Bestandteilen besteht der Kurs?

  • 12 Video-Lektionen mit Wissensbausteinen, praktischen Ăśbungen und vielen Praxistipps – insgesamt 215 Minuten
  • Drei Ăśbungen im Video zum Mitmachen
  • Ein PDF Download (12 Seiten) mit den wichtigsten Infos zum täglichen Ăśben und ausfĂĽhrlichem Hintergrundwissen

Was ist der Inhalt des Kurses?

  • Lektion 1: EinfĂĽhrung: Ăśber diesen Kurs und ĂĽber Satyas Geschichte
  • Lektion 2: Was ist ein Trauma, und was ist es nicht? Woran erkennst Du, ob Du traumatisiert bist?
  • Lektion 3: Stresstoleranzfenster und unser Denken – Wie du traumasensibel durch den Alltag kommst
  • Lektion 4: Der körperliche Aspekt der Traumaheilung: Das neurogene Zittern (TRE)
  • Lektion 5: TRE in der Praxis – Drei wichtige Ăśbungen, die du in dein Leben integrieren kannst
  • Lektion 6: Was tun auf der Symptomebene?
  • Lektion 7: Traumaheilung: Seelische Prozesse, IrrtĂĽmer und Transformation Schritt fĂĽr Schritt
  • Lektion 8: Spiritualität und Trauma – IrrtĂĽmer und Verbindungen
  • Lektion 9: Traumasensible Kommunikation – Eine weitere hilfreiche Ăśbung fĂĽr harmonisierende Gespräche
  • Lektion 10: Alltagsgestaltung
  • Lektion 11: Hilfen und Tools bei Neigung zu Panikattacken
  • Lektion 12: Ausklang: Hab Geduld, Vertraue und lass dich begleiten!

Wie kann ich mit Satya Marchand Kontakt aufnehmen?

Falls Du inhaltliche Fragen bezüglich des Kurses hast, kannst du gerne Satya Marchand persönlich mailen. Ihre Kontaktdaten und viele Infos über Satyas Angebote findest Du hier: www.praxis-satya-marchand.de

Wieviel Zeit benötigst du?

Wir empfehlen dir, für jede Lektion mindestens eine Stunde einzuplanen. Es empfiehlt sich, die einzelnen Lektionen zunächst einmal in der angebotenen Reihenfolge durchzuführen. Später kannst du dann einzelne Bausteine herausgreifen, um sie zu wiederholen, wie du es magst und als richtig empfindest. Die Übungen selbst kannst du viele Wochen durchführen, denn sie werden dich immer weiter in eine innere Freiheit führen.

Unsere Expertin Satya Marchand

Satya Marchand

MYSTICA-AKADEMIE-Satya-TeilTrailer

Satya Marchand kam 1962 in Hamburg auf die Welt. Sie durchlebte eine Kindheit, in der sie physisch und psychisch missbraucht wurde. Sie erlebte ihre Eltern nicht als liebend, fürsorglich und beschützend, sondern hatte große Angst vor ihnen, weil körperliche Gewalt sich mit seelischer Grausamkeit abwechselte. Die Welt schien ihr wie ein unfreundlicher kalter Ort, ohne jede Zuflucht und ohne Hoffnung, dass es besser werden könnte. Nach der Scheidung ihrer Eltern zog die Mutter ins Ausland und ließ Satya allein in Deutschland zurück. Mit 13 Jahren lebte sie allein im Keller eines Reihenendhauses. An den Wochenenden kamen ihre Großeltern, um sie mit Nahrung und sauberer Wäsche zu versorgen. In diesen Kellerjahren war die Welt der Literatur ihre Zuflucht und Bücher ihr Überlebensmittel. Das Lesen erweiterte den Raum ihrer Wahrnehmung und schenkte ihr eine erste Ahnung davon, dass die Welt ein nicht nur dunkles Geschehen ist.

Nach unterschiedlichsten Ausbildungen, intensiven Studien und tiefen Lernerfahrungen begleitet Satya heute viele Menschen mit einer unvergleichlichen Kombination aus körper- und praxisorientierter Arbeit, als auch im Wissen um die wahre Natur aller Dinge als spirituelle Lehrerin.

In Ihrer Begleitung beginnen Menschen mit sich selbst in Kontakt zu kommen und dadurch die Fesseln ihrer Prägungen und Konditionierungen sprengen zu können. Sie können sich erstmals als der liebenswerte, unverzichtbare und einzigartige Mensch sehen, der sie sind. Diese wunderbare Erfahrung beinhaltet, dass auch alte seelische Wunden heilen können und ein Leben in Gesundheit, Freude und Liebe gestaltet werden kann.

Seit Kurzem ist Satyas erstes Buch zum Thema im Handel: “Wege in die Freiheit: Wie unerkanntes Trauma uns gefangen hält und wie wir es auflösen” (Integral Verlag)

Hier findest du unseren ersten Kurs mit Satya Marchand: “Wie deine seelischen Wunden heilen – Ein Kurs in Traumaheilung und Selbstliebe”

Zu Satyas erstem, sehr erfolgreichen Onlinekurs in der MYSTICA-AKADEMIE: