MYSTICA.TV Logo
MYSTICA RezensionBuchvorstellung „Der trügerische Schein der Erleuchtung: Die radikalen Ideen eines radikalen Menschen“ – U. G. Krishnamurti

„Der trügerische Schein der Erleuchtung: Die radikalen Ideen eines radikalen Menschen“ – U. G. Krishnamurti

von Redaktion

Mitreißend, provozierend: Was Erleuchtung nicht ist

U.G. Krishnamurti wird gerne mit Jiddu Krishnamurti verwechselt, mit dem er tatsächlich viele Jahre in engem Kontakt war. U.G. ist aber radikaler und provokanter in seinen Thesen und Erkenntnissen. Im ersten Teil beschreibt er einem Fragesteller – eher widerwillig – wie es dazu kam. Was also der Persönlichkeit geschah. Von Wundern, chakrenähnlichen Mustern auf der Haut und Körpererhitzungen ist da die Rede. Es ist spannend zu lesen und sagt doch, so U.G., nichts über Erleuchtung aus, die man laut seinen Worten sowieso nicht anstreben oder willentlich erlangen kann. Was also ist sie? Tja, am besten selber lesen…

 

 

 

„Der trügerische Schein der Erleuchtung: Die radikalen Ideen eines radikalen Menschen“ – U. G. Krishnamurti

Gebundene Ausgabe: 220 Seiten

Verlag: Noumenon Verlag; Auflage: 1. (21. März 2011)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 394197307X

ISBN-13: 978-3941973077

 

© 2011 Thomas Schmelzer

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben