MYSTICA.TV Logo
MYSTICA RezensionBuchvorstellung „Karawane der Freude“ – Jwala und Karl Gamper

„Karawane der Freude“ – Jwala und Karl Gamper

von Thomas

Buchcover GamperKarl Gamper ist so etwas wie ein visionärer philosophischer Poet des neuen Denkens in Wirtschaft und Gesellschaft – manchmal etwas verträumt in seinen Texten, aber immer inspirierend und originell. Sein neues Buch, das er zusammen mit seiner Frau verfasst hat, schildert deren ganz persönliche Reise durch Krisen und Selbstzweifel bis hin zu einer neuen Leichtigkeit. Nach und nach schufen sie so inspirierende Schriften (Karl), eine Produktreihe mit wundervollen Schriftzügen (Jwala) und das sympathische Zentrum „Claudiaschlössl“.

Gamper, der einige Jahrzehnte lang unterschiedlichste spirituelle und philosophische Wege kennenlernte und als erfolgreicher Unternehmensberater so gut wie alle Methoden erlernte, schreibt hier in seinem ureigenem Stil – manchmal etwas weitschweifig, poetisch-spirituell, dann wieder ehrlich persönlich – über die gemeinsamen Erfahrungen eines Paares, das mutig und vollen Herzens den eigenen Weg geht und sich hohe Ziele setzt. Finanzielle Krise, Burnout, neuer Erfolg aus Leichtigkeit und Vertrauen heißen einige der Stationen.

Eingestreut sind berührende Texte von Jwala und einige Wissensbausteine für den eigenen Weg. Am Ende geht es um einen Bewusstseinswandel, der nur real werden kann, wenn es zu einer Bewusstseinstransformation wird. Hier, wie in manchen anderen Stellen, wird es etwas idealistisch – ansonsten aber ist das schön gestaltete Werk eine Ermutigung und ein Plädoyer, ganz den Weg des Herzens zu gehen, besonders und gerade auch im Alltag und Berufsleben.

Karawane der Freude: Wie aus Enge Weite wird

Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag:
Trinity Verlag, 2012
Sprache:
Deutsch
ISBN-10:
3955500187
ISBN-13:
978-3955500184

Hier versandkostenfrei bestellen!

Diesen Beitrag jetzt ganz einfach z.B. mit WhatsApp weiterempfehlen:
0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben