MYSTICA.TV Logo
MYSTICA RezensionBuchvorstellung „Vadims Methode“ – Vadim Tschenze (Rezension)

„Vadims Methode“ – Vadim Tschenze (Rezension)

von Thomas

VadimCoverDieses Buch sprüht voller Wissen und konkreter Hilfen, sich besser zu verstehen, zu reinigen und zu heilen. Vadim Tschenze, der sich mit vielen Büchern einen Namen gemacht hat als ein Vermittler russischen Heilwissens, das derzeit hierzulande sehr beliebt ist, hat mit hier ein umfangreiches Kompendium zusammengestellt, mit dem man sich lange beschäftigen kann.

So sagt allein unser Name vieles über uns aus, wovon man sich anhand einiger numerologischer Übungen im Buch schnell überzeugen kann. Astrologie, Wirkung von Farben, Bedeutung der Chakren, Besprechen von Krankheiten, energetische Heilübungen, harmonisierende Meditationen – eine Vielzahl praktischer Werkzeuge füllen die rund 470 Seiten. Etwas verwirrend, wollte man alle Übungen und Erkenntnisse von Anfang bis zu Ende lernen und anwenden – aber sehr inspirierend, wählt man intuitiv mal die eine Zahlenspielerei oder die andere Naturerfahrungsübung aus.

Vadim Tschenze schöpft aus altem schamanischen Wissen, weißer Magie des Ostens und neuen Erkenntnissen seiner selbst entwickelten Energiearbeit. Laut seinen Erkenntnissen sind wir umgeben von „energetischer Materie“, die aus alten individuellen und kollektiven Programmierungen besteht, wie auch aus neuen kosmischen Energien, die derzeit stärker zu werden scheinen.




Infos zum Buch:

Vadim Tschenze: „Vadims Methode. Heilung mit programmierten Energien“
Verlag: Goldmann Arkana 2014
Umfang: 480 Seiten
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-442-22073-1

Hier versandkostenfrei bestellen!

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben