MYSTICA.TV Logo
MYSTICA VideoInspiration TV • Video Thomas Schmelzers Impulse: Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen

Thomas Schmelzers Impulse: Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen

von Thomas

In diesem Impulsvortrag erzählt Moderator Thomas Schmelzer über seine Arbeit als Moderator und Interviewer und über einige faszinierende Persönlichkeiten, denen er dabei begegnen durfte.

Besonders jene, die ein Feld des Friedens und des entspannen Menschseins vermittelten, haben ihn besonders berührt.

 

Thomas Schmelzer ist Moderator, Regisseur, Redakteur, Referent und Autor. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich in Print, im Web und live mit ganzheitlichen Themen. Dabei geht es ihm um die Verbindung unterschiedlicher Denkweisen und um die Vermittlung hilfreichen Wissens für ein bewusstes, friedvolles Leben. Er moderiert und leitet das ganzheitliche Onlinemagazin MYSTICA.TV, schreibt für Printmagazine und moderierte rund 30 Kongresse. Er hält Vorträge, interviewte mehr als 500 Persönlichkeiten der Szene und ist Regisseur der erfolgreichen Dokumentationen „Die Übersinnlichen“ und „Wiedergeburt“. 2016 erschien sein autobiografisch gefärbtes Lebenshilfebuch „Die Stille in mir“.

www.thomasschmelzer.de

 

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Stephan 12. Dezember 2019 - 15:18

Lieber Thomas,
herzlichen Dank für Deine authentisch ehrlichen Erzählungen und plaudern aus dem Nähkästchen. Ich habe großen Respekt vor Deiner wertvollen und professionellen Arbeit, die Du so entspannt rüberbringst. Dankeschön!
Du erwähnst die drei Namen von Menschen, die Dich persönlich sehr tief beeindruckt haben. Leider kann ich den zweiten Namen trotz mehrmaligen Hörens nicht erkennen, also der Mensch, den Du zwischen Eckhart Tolle und Neale Donald Walsch nennst. Vielleicht magst Du hier antworten, weil es eventuell auch anderen so geht. Herzlichen und tiefen Dank für Dein Engagement und Deine wertvolle Arbeit! Von Mystica.TV habe ich die allermeisten guten und wichtigen Anregungen, Informationen und Impulse für mich erhalten.

Reply
Thomas 13. Dezember 2019 - 10:27

Danke, lieber Stefan! Stimmt, da war ich etwas undeutlich. Ich meinte „Drunvalo Melchizedek“ – er hat in den 1990er Jahren die „Blume des Lebens“ hier bekannt gemacht.

Reply

Kommentar schreiben