EINE NEUE WELT: Veit Lindau – Neue Mythen braucht die Welt!

von Thomas

In diesem Gespräch mit dem einzigartigen Visionär, Businesspunk und Mystiker Veit Lindau geht es zunächst einmal um die aktuellen Zeiten, diese ungewöhnliche Wendezeit, die Krise, aber auch Chance ist zu vielfältigen Veränderungen. Wie kommen wir aus einer momentanen Angst oder Ohnmacht in ein kreatives, optimistisches Bewusstsein? Wie gelingt es uns, gemeinsamen neue Mythen zu kreieren – etwas, das Veit mit seinem Team auf homodea immer wieder neu angeht? Den Moment zu akzeptieren, sich mit dem Schatten zu versöhnen, einen neuen Dialog zu erproben sind einige der Tools.

Und vielleicht gelingt es uns ja, eine neue Gesellschaft zu gestalten. Wo also kĂśnnten wir in zehn Jahren sein? Veit zeichnet ein ermutigendes Szenario…

Hier gehts zum Kurs „Schattenwerk“ von Veit Lindau

 

„Nutze die kostbare Chance deines Lebens. Geh von der Bremse. Feiere und lebe dein Licht“ – So lautet das Motto von Veit Lindau, geb. 1969. Er gilt im deutschsprachigen Raum als der Experte fĂźr die integrale Selbstverwirklichung des Menschen und erreicht mit seinen wachrĂźttelnden Vorträgen, Seminaren und Videos ein großes, sehr gemischtes Publikum. Gemeinsam mit seiner Frau hat er zwei große Life Coaching Communities aufgebaut (humantrust.com/ homodea.com), mit derzeit Ăźber 13.000 Mitgliedern.

Über die zentralen Themen seines Wirkens – Selbsterkenntnis, Berufung und Beziehung – schreibt er leidenschaftlich gern Bücher. Viele davon Bestseller, wie „Heirate dich selbst“, „Werde verrückt“ oder „SeelenGevögelt“- In mittlerweile sieben Sprachen übersetzt. Für sein Buchwerk wurde er mit dem Coaching Award ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen: Red Fox Award (Speaker des Jahres), Tiger Award (Marketeer des Jahres), 2 x vom Magazin Erfolg unter die Top 7 Erfolgstrainer von D-A-CH gewählt.

Seine Passion und sein Wissen gibt er unter anderem in seinen integral konzipierten Ausbildungen wieder. Seine Bßcher und Vorträge sind provokante, liebevolle Weckrufe. Energisch und augenzwinkernd ruft er dazu auf, im täglichen Leben konkret umzusetzen, was wir alle bereits wissen.

Veit passt in keine Schublade, das spiegelt sich auch in den verschiedenen Etiketten wieder, mit der ihn die Medien belegen: Visionär, Reformer, Businesspunk, Frauenflüsterer, moderner Mystiker. Doch vor allem ist Veit eins – ein stinknormaler Mensch, der es als ein kostbares Wunder ansieht, am Leben zu sein, die richtigen Fragen finden und ihren Antworten folgen zu dürfen. Ihn treibt in allem, was er tut, die Sehnsucht an, so tief wie möglich zu erforschen, wer wir sind und was wir füreinander sein können

www.veitlindau.com
www.homodea.com

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Annabel BĂśder 11. August 2020 - 11:39

Interessantes Interview mit einem wieder sensiblen und so feinfĂźhligem Moderator. Wir wissen alle, dass sich etwas ändern muss in unserer Gesellschaft. Dazu hat Veit Lindau auch tolle Ideen und Ansätze. Es stellt sich nur die Frage, warum nicht heute als Vorbild damit selbst anfangen. Die meisten Menschen wissen , dass es mindesten 4 wunderbare GrĂźnde gibt keine Tiere zu essen. Tiere sind fĂźhlende Lebewesen und werden so brutal gehalten und transportiert wie noch nie. Der Konsum von Fleisch ist mit dafĂźr verantwortlich, dass unsere Umwelt massiv geschädigt wird und stĂźndlich Menschen verhungern, da wir “ Reichen“ Fleisch essen wollen. Aus meiner Sicht ist ein Mensch, dessen Herz wahrhaftig fĂźr die Welt und seine Mitmenschen schlägt nicht mehr in der Lage ,fĂźr 5 Minuten Gaumenschmaus so viel Leid in Kauf zu nehmen. Ist es nicht Bequemlichkeit und Egoismus, mein gutes Tun in die Zukunft zu verschieben, damit ich jetzt nicht tätig werden muss. Veit Lindau hatte in einem Interview einmal den Tod seiner geliebten Katze betrauert.Das war sehr berĂźhrend. Schade, dass er fĂźr die toten Tiere auf seinem Teller nicht so viel MitgefĂźhl aufbringen kann. Es ist nie zu spät ein besserer Mensch zu werden. Die Verbesserung fĂźr unsere Gesellschaft fängt immer bei uns selbst an. Alles liebe Annabel BĂśder

Kommentar schreiben