Wai Turoa-Morgan – Mein Leben als Maori (Video)


In diesem Interview – nun auch mit deutschen Untertiteln – erzählt die Neuseeländische Maori Wai Turoa-Morgan aus ihren Leben und über ihre Arbeit, in der sie den Menschen hilft, wieder mehr in Kontakt mit der eigenen Intuition und damit auch der Natur und der Erde zu sein. Das Interview entstand während des MYSTICA Kongress „Der Neubeginn“.

WaiTextbildWai Turoa-Morgan ist eine Maori, eine Ureinwohnerin von Neuseeland. Sie stammt aus dem Clan der Albatrosse. Wai wurde als Matakite geboren, als Seherin und Heilerin. Sie arbeitet seit mehreren Jahrzehnten in Neuseeland aber auch international als Lehrerin, Beraterin, Heilerin, Medium, Mentorin und Medizinfrau. Dabei ist sie in direktem Kontakt mit ihren Ahnen, den Ahnen der Patienten und dem Universum. Es ist beeindruckend, wenn sie schildert, wer im Augenblick der Arbeit alles anwesend ist: Die alten Vertreter der Menschheitsgeschichte, Steine, Mammute, Wale, die weiße Bruderschaft, von denen sie ihre Aufgabe bekam: „Mit daran zu arbeiten, die Gesellschaft auf eine höhere Bewusstseinsstufe zu führen“.

http://www.wai-shaman.com

Das Interview führte Christian Salvesen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

  1 Kommentar für “Wai Turoa-Morgan – Mein Leben als Maori (Video)

  1. Gabriele Brandmaier
    26. April 2017 um 07:24

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.