Wai Turoa-Morgan

WaiTuroaTEXTWai Turoa-Morgan ist eine Maori, eine Ureinwohnerin von Neuseeland. Sie stammt aus dem Clan der Albatrosse. Wai wurde als Matakite geboren, als Seherin und Heilerin. Sie arbeitet seit mehreren Jahrzehnten in Neuseeland aber auch international als Lehrerin, Beraterin, Heilerin, Medium, Mentorin und Medizinfrau. Dabei ist sie in direktem Kontakt mit ihren Ahnen, den Ahnen der Patienten und dem Universum. Es ist beeindruckend, wenn sie schildert, wer im Augenblick der Arbeit alles anwesend ist: Die alten Vertreter der Menschheitsgeschichte, Steine, Mammute, Wale, die weiße Bruderschaft, von denen sie ihre Aufgabe bekam: „Mit daran zu arbeiten, die Gesellschaft auf eine höhere Bewusstseinsstufe zu führen“.

Sie war eine der internationalen Referentinnen auf unserem MYSTICA Kongress „Der Neubeginn“ 2012.

Im April 2017 ging sie hinüber in die geistige Welt.

www.wai-shaman.com

 

Mitwirkung auf MYSTICA TV:

Eine sinnerfüllte Zukunft mit Mutter Erde – Vortrag auf dem MYSTICA Kongress (Live TV)

Mein Leben als Maori – Interview während des MYSTICA Kongresses (Live TV)

My Life as a maori shaman – Interview in english (Live TV)


Wai Turoa Morgan comes from the Maori tradition and is a Shaman and Matakite (seer). As a Matakite she was born with a gift. Wai has the gift of clairvoyance. This is her specialty, which helps her to diagnose problems. For over 35 years Wai has been travelling around the world. She is a teacher, Spiritual advisor, healer, medium and medicine woman.

Wai has a loving and earthly approach towards people: „I don’t heal people with a bad knee. I heal the reason why this person was vulnerable to get a bad knee in the first place. Many of you carry pain in your genetic memory. This is what needs to be healed. I can contribute to, if you want, coming back in contact with your missing parts. I bring myself as a person and take my ancestors with me. I use the knowledge to work with your spirit and heal you in a conscious and knowing way.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.