MYSTICA.TV Logo
MYSTICA RezensionBuchvorstellung „Wenn alles sich verändert, verändere alles“ – Neale Donald Walsch (Rezension)

„Wenn alles sich verändert, verändere alles“ – Neale Donald Walsch (Rezension)

von Thomas

WalschFalterCoverWandel gehört zum Leben. Und trotzdem macht es uns Angst, wenn sich gewisse Dinge ändern, die wir nicht im Griff haben, die uns aus unserer vermeintlichen, bekannten Sicherheit herausführen. Was hilft uns, diesen Wandel besser zu durchleben?

Der amerikanische Erfolgsautor, der durch „Gespräche mit Gott“ bekannt wurde, bietet mit diesem Buch eine Art Reiseführer durch solche schwierigen Zeiten an und erklärt Schritt für Schritt, dass es an uns liegt, wie wir diese Zeiten erleben – an unseren Gedanken, Gefühlen, unserer Haltung und Sichtweise. Aus der Sicht der Seele nämlich geschieht jede Wandlung aus gutem Grund: Weil es einfach notwendig ist und weil es dem Menschen hilft, sich weiterzuentwickeln.

Wie einen guten Freund nimmt der den Leser an die Hand, sorgt während der Reise sogar für kleine „Atempausen“ und erläutert die Funktionsweise unsere Geistes. In welcher Realität leben wir eigentlich? Meist ist es jene unserer Vorstellung, aus der dann auch die Ängste entwachsen. Real aber ist nur dieser Moment, den es einfach auszuhalten gibt, da wir das Ergebnis des Wandels nicht erkennen können, wenn wir darinnen sind.

Wie immer geht es bei Walsch viel um die Funktionsweise der Gedanken, was manchmal etwas kompliziert anmutet. Zum Glück aber weist er im letzten Teil auf ein Werkzeug hin, das uns aus dem Kreisel des Mentalen herausführen kann und uns mit jener höheren Wahrheit verbindet, die vermutlich viel mehr mit dem Leben zu tun hat: Der Meditation.

Eine Rezension von Thomas Schmelzer

Neale Donald Walsch: „Wenn alles sich verändert, verändere alles. Inneren Frieden finden in schwierigen Zeiten“

Taschenbuch, 384 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag, 2013
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-442-22039-7

Hier versandkostenfrei bestellen!

Hier finden Sie weitere Infos zum Buch

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben