Vadim Tschenze – Russische Heilmethoden (Webtalk)

Anfang Mai 2015 fand ein Webinar mit dem Geistheiler und Autor Vadim Tschenze statt – moderiert von Thomas Schmelzer. „Heilung mit programmierten Energien“ war das Thema, das auch in seinem aktuellen Buch „Vadims Methode“ beschrieben wird.

Im Talk ging es um eine Vielzahl von Methoden und kleinen Meditationen. Im Live Chat wollten viele Besucher die Bedeutung ihres Namens erfahren. Energetischer Schutz, Erhöhung der Lebenskraft und vieles mehr wurde vermittelt.


Vadim Tschenze, geb. 1973 in Usbekistan, lebt und arbeitet am Bodensee in der Schweiz. Sein spirituelles Wissen über die Parapsychologie, Naturheilkunde und Spiritualität ist ein Familienerbe, denn seit vielen Generationen arbeitet seine Familie im Bereich Heilen und spirituelle Beratung. Er leitet seit Jahren die Vadim Tschenze Akademie für Geistheilen, Schamanismus und Medialität in der Schweiz am Bodensee und ist Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher.

Aktuelles Buch:

VadimCoverVadim Tschenze: „Vadims Methode. Heilung mit programmierten Energien“
Verlag: Goldmann Arkana 2014
Umfang: 480 Seiten
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-442-22073-1

Besprechung auf MYSTICA TV

Hier können sie das Buch bestellen

 

banner_die-uebersinnlichen_medialitaet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Stimmen, Durchschnitt: 4,51 von 5)

  10 Kommentare für “Vadim Tschenze – Russische Heilmethoden (Webtalk)

  1. corinna wezyk-osafo
    16. Mai 2015 um 19:49

    Vielen Dank fūr diesen tollen Video.Alle deine Videos sind sehr lehrreich und ich bin mehr als dankbar, das ich euch ūber facebook gefunden habe. Es ist eine
    Wundervolle Sendung.
    Danke das es euch gibt.

  2. nelli
    17. Mai 2015 um 13:09

    Guten Tag

    Ich bin total begeistert von dem sehr sehr aufschlussreichen Gespräch auf vom 16.05.2015

    Ganz herzlichen Dank und freundliche Grüsse mit einem Sonigen Tag Nelli

  3. Ursula
    18. Mai 2015 um 00:10

    Das ist ein super interessantes Video. Sehr beeindruckend dieses angesammelte Wissen!!!
    Vielen Dank für diesen Beitrag – einmal mehr: super, dass es Mystica.tv gibt!

    Liebe Grüsse, Ursula

  4. Elisabeth Nira'Adjana
    26. Mai 2015 um 12:32

    Herzlichen Dank für dieses Geschenk. Bemerkenswertes Wissen so leicht transportiert. Macht Freude Vadim zu hören.

  5. josefine
    31. Dezember 2015 um 16:36

    Herzlichen Dank für das Gespräch mit ihnen lieber Vadim, sie haben mir soviel Trost gegeben!
    In meine Einsamkeitist durch ihre Aussage Licht gefallen und ich konnte erkennen daß ich dem geliebtesten Menschen den ich auf dieser Welt hatte Unrecht tat. Ich hoffe er er verzeiht mir.
    Danke und ich hoffe daß ich bald wieder mit ihnen sprechen darf. Ein gesegnetes neues Jahr
    Josefine

  6. Michael Scharna
    29. Februar 2016 um 04:04

    25000 Hellseher und Wahrsager allein in Moskau! Schon seit langer, langer Zeit sind russische Seher und Heiler in diesem Land akzeptiert. Wolff, Dolgoi und Rasputin waren wohl die bekanntesten Seher ihrer Zeit dort. Und trotzdem gelang Heilwissen und Zukunftsschau nur in homöopathischen Dosierungen zu uns in den Westen.
    Aber besser spät als nie. Danke für die interessante Sendung und Vorstellung eines wirklich hilfreichen Heilers!

  7. Magdalena
    29. Februar 2016 um 04:32

    Ich bin total begeistert

  8. Gabriela
    2. März 2016 um 00:16

    Schön das ,daß Wissen weitergegeben wird. Das Video hat mir gut getan. Vielen Dank und weiter so denn die Menschen sollen entlich die Warheit erfahren. Das wir geistige Wesen sind.

  9. Marina Popowa
    2. März 2016 um 08:51

    Sehr geehrter Herr Tschenze, herzliche Grüße aus Sankt-Petersburg, wo Sie im Sommer 2016 geweilt und mich mit Ihrer Kunst wirklich begeistert haben. Was war wirklich wunderbar. Sowohl das „Wichtigste“ , als auch Träume, von mir bestellt. Weil Sie schon erfolgreich sind, wünsche ich Ihnen, mehr Menschen zu behandeln, die das wirklich brauchen und in der Weise, die sie auch brauchen. Ihre Wirkung war so außerordentlich delikat, intelligent und zärtlich, was andere Energetiktherapeuten noch zu meistern brauchen, die Energie nur als Kraft falsch verstehen. Doz.- Dr. Marina POPOWA, Lehrkraft für Deutsch und Methodik des Deutschunterrichts als Fremdsprache_ Assomethode und elektrone Lehrbücher für Deutschsprachige Kommunikation im Alltag und in Berufen. Sie zu begegnen, ganz nah zu sitzen und Ihre wunderbare Einwirkung yu genießen war das meisten beeindruckende Erlebnis in meinem Leben. Respekt und Liebe für Sie.

  10. Christina
    3. März 2016 um 01:21

    Mir hat das Webinar heute abend sehr gefallen. Es ist mehr als dreißig Jahre her, daß ich mich an der Universität mit dem sibirischen Schamanismus – den Tungusen – in meinem Studium der Ethnologie befasste. Ich erinnere mich an Autoren aus dem vorletzten Jahrhundert – Shirokogoroff, Okladnikov, Findeisen Später stieß ich zufällig auf eine Verbindung der Gießener Universität mit einer burjatischen Klinik,.
    Von einer jakutischen Ärztin, deren Vater Schamane war, ließ ich mich in München behandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.