Wolf-Dieter Storl: Mein amerikanischer Kulturschock (Webtalk)

Am 16. November um 19 Uhr fand ein unterhaltsames und berührendes Webinar mit dem Ethnobotaniker, Kulturanthropologe und Bestsellerautor Dr. Wolf-Dieter Storl im Gespräch mit Thomas Schmelzer statt. Es ging um seine spannenden, wilden Erfahrungen in den USA, in der er viele Jahre lebte, studiert und durch die Lande reiste. Natürlich durften auch Fragen gestellt werden über seine Erfahrungen und sein Pflanzenwissen.

Als Wolf-Dieter Storl elf Jahre alt ist, wandert seine Familie nach Ohio, USA, aus. Nach der Highschool verlässt er das 600-Seelen-Nest inmitten des amerikanischen Mittelwestens, verlässt das Farmland, die Wälder und den Miniaturkosmos seines elterlichen Zuhauses, und findet sich in der fremden Welt der Großstadt wieder. Als Student der Botanik und Anthropologie lernt er die Schattenseiten des amerikanischen Traums kennen. Bei diesem Live-Webinar erzählte Wolf-Dieter Storl, wie er seine Jugend in den 1960er-Jahren zur Zeit der amerikanischen Kulturrevolution verbrachte und wie ihn diese Zeit geprägt hat.

Das Webinar ist eine Zusammenarbeit mit Random House / München.

 

Buch zum Thema:

 

 

Wolf-Dieter Storl: „Mein amerikanischer Kulturschock: Meine Jugend unter Hillbillies, Blumenkindern und Rednecks“
Verlag: Kailash Verlag, 2017
Umfang: 480 Seiten
Preis: 20,00 €
ISBN: 978-3424631548

 

Hier können Sie das Buch versandkostenfrei bestellen

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.