MYSTICA.TV Logo
MYSTICA Artikel Cosmic Cine Filmfestival startet wieder (Video)

Cosmic Cine Filmfestival startet wieder (Video)

von Redaktion

Bereits zum zweiten Mal findet das Cosmic Cine Filmfestival statt, diesmal in fünf Städten Deutschlands, vom 11. April bis zum 17. Mai 2012. Unser Moderator Thomas Schmelzer wird die Eröffnungs- und die Schlussgala moderieren, zusammen mit Dunja Burkhardt. Darüber hinaus präsentieren MYSTICA TV, raum&zeit, der Amra Verlag und Cosmic Cine einen besonderen Abend, der sich, neben der Filmpremiere von „Infinity“, ganz dem Thema Nahtod widmet. Besonderer Gast: Der bekannte Experte Bernard Jakoby, der zusammen mit Thomas Schmelzer über Sterben, Nahtod und das Jenseits sprechen wird.

s

Event „Nahtoderfahrung“ am 15. April, 20:30 Uhr in München:

Laut einer Statistik hatten annähernd vier Millionen Menschen eine Nahtoderfahrung – also eine mystische, lebensverändernde Erfahrung während eines klinischen Todes oder beispielsweise nach einem Unfall. Sich plötzlich außerhalb des Körpers wahrnehmend; eine geistige Reise durch einen Tunnel einem Licht entgegen zu reisen, oft begleitet von anderen Wesen – das sind einige der immer wiederkehrenden Erlebnisse. Anlässlich der Kinopremiere des Dokumentarfilms „Infinity – Das Leben endet nie“ ist ein ganz besondere Experte zu Gast: Der bekannte Sterbeforscher Bernard Jakoby. In einem ausführlichen Gespräch mit Michael Nagula (AMRA Verlag) und Thomas Schmelzer (MYSTICA TV, raum&zeit) erzählt er von seinen aktuellsten Erkenntnissen an der Grenze zwischen wissenschaftlich Erfassbarem und spirituellen Erlebnissen. Er ist sich sicher: „Auch Du lebst ewig!“

Link: Hier finden Sie weitere Infos zum Event in München

a

 

Hier einige Infos der Festivalleitung über das CC:

AWAKENING OF THE BLUE PLANET lautet das Motto des Cosmic Cine Filmfestivals 2012, das von 11. April bis 17. Mai durch die fünf Städte: München, Karlsruhe, Bonn Bad Godesberg, Darmstadt und Frankfurt am Main touren wird. Ein Motto, das sich nicht übersetzen lässt und in Zeiten eines neuen globalen WIR-Gefühls, auch nicht übersetzt werden muss.

Die Welt rückt zusammen und damit die Menschen unterschiedlichster Länder, Kulturen und Sprachen. Grenzen verschwimmen und der gemeinsame Wunsch nach Veränderung wird immer lauter. WAKE UP ist ein Ruf – ja ein Aufruf an ALLE, die nach Antworten suchen; Eine Aufforderung genau hinzusehen und aufzuwachen aus dem Dämmerschlaf und dem Glauben, dass wir als einzelnes Individuum nichts bewirken können. Ein Aufwachen aus der Ohnmacht und Lethargie hinein in die Eigenverantwortung und ein neues Bewusstsein mit einer Vielzahl an kreativen Lösungen. Leben ist Veränderung und die Veränderung beginnt stets in jedem selbst. Darum lebe und zwar JETZT! Dies ist auch die Message des Festival-Trailers, der die Zuschauer einlädt auf dem Cosmic Cine Filmfestival ihr Leben neu zu entdecken.

Filme aus aller Welt wurden nominiert. Präsentiert in englisch oder deutsch, mit Rahmenprogramm zum Austausch und Netzwerken. Wer den Wunsch nach Veränderung spürt, ist auf dem Cosmic Cine Filmfestival herzlich willkommen nach Lösungen und Antworten zu suchen. Neue Impulse, wissenschaftliche Erkenntnisse, altes Wissen und Erfahrungen von Menschen für Menschen, werden an 7 Tagen die Woche in unterschiedlichen Bereichen gezeigt. Gesellschaft & Wirtschaft, Wissenschaft & Forschung, Natur & Mensch, Wissen & Heilung, Kinder & Bildung, Kreativität & Kosmos sowie Zeitgeist & Vision lauten die Tage einer Festivalwoche.

Der Beginn der Festival-Tour wird mit einem Opening für alle am 11.April 2012 um 20 Uhr in München gefeiert. Lex van Someren, Nils Tannert, Karoline Ströher und Enkh Jargal bilden den festlichen Rahmen und eröffnen mit musikalischen Klängen die Festivalwoche von Awakening of the Blue Planet. Doch auch der Verstand ist gefordert und so rufen die Be-The-Change Initiative, Amnesty International als auch Planet-for-the-Planet die Zuschauer dazu auf, unsere Welt aktiv mitzugestalten.

Danach geht es Woche für Woche mit allen nominierten Filmen im Gepäck in eine andere Stadt bis schlussendlich am 17. Mai 2012 die große Award-Verleihung in Frankfurt am Main das Ende bildet. Der Cosmic Angel Award 2012 wird an zwei herausragende Filme überreicht. Ausgewählt aus einer Vielzahl an Einsendungen von neuen Open-Mind-Movies, betrachtet mit den Herzen der Jury und den Augen vieler Zuschauer.

Ein Moment auf den sich alle gemeinsam freuen. Filmemacher, Regisseure, Protagonisten, Musiker, Künstler, Team und Publikum. Die Cosmic Cine Award-Verleihung ist der Abschluss der Festivaltour und wird gefeiert! Mit dabei Sanna-Pirita, Hubert-Maria-Dietrich & Band sowie das Life Theater mit einem Auszug aus dem neuen Stück „Tod aber glücklich“. Gastmoderator Thomas Schmelzer & Cosmic Cine präsentieren nach über 100 Veranstaltungen in 5 deutschen Städten die Gewinner des Cosmic Angel Award 2012.

Artikeltipp: Rückblick aufs Festival 2011

d

Mehr Informationen zum Festival und Tickets auf www.cosmic-cine.com
Kontakt: festival@cosmic-cine.com Tel.: 069/95103178-16

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben