Filmbesprechung

Filmbesprechungen gehören natürlich auch dazu. Denn wir lieben nicht nur unsere Themen, sondern auch das bewegte Bild. Besonders, wenn es schafft, selbst zu bewegen….

„DIE ÜBERSINNLICHEN – EXTRA“ und der Kongress: Cashback Aktion

Vielleicht haben Sie schon unseren erfolgreichen Dokumentarfilm „DIE ÜBERSINNLICHEN“ gesehen. Aber kennen Sie auch „DIE ÜBERSINNLICHEN – EXTRA“? Diese DVD beinhaltet 90 Minuten weitere Interviews mit Protagonisten des Films, ist also eine ideale Ergänzung zum Hauptfilm. Der besondere Clou: In der DVD befindet sich ein „Cashback“-Gutschein: Jeder, der für den Kongress am 25. und 26.…

„Wunder der Lebenskraft“ – Erfolgsfilm jetzt auf DVD

Unendliche Möglichkeiten schlummern in uns und warten darauf, entdeckt zu werden: Auf der Suche nach den Mysterien der Lebenskraft hat Stephan Petrowitsch dreieinhalb Jahre lang die Welt bereist. Er sprach mit Ärzten, Yogalehrern, Schamanen, Heilern und Heiligen – sein Film ist eine beeindruckende, lebensfrohe und inspirierende „Reise zur Heilung der Seele“ geworden. Schon im März…

„e-motion“ – Filmbesprechung

Seit dem 30. Oktober 2015 ist eine beeindruckende DVD auf dem Markt: „e-motion“ von Bailey Frazer! Der Dokumentarfilm wurde im Dezember 2015 auf Platz 11 der SPIEGEL Bestsellerliste gesetzt. Außerdem war er bereits Gewinner des Golden Award auf dem World Film Festival 2014! Einen genaueren Blick auf diesen Film zu werfen, scheint durchaus lohnenswert. Ziel…

„ Lucy “ – Luc Besson (DVD-Rezension)

Nimmt man an, der Mensch hat zu 90% seiner Gehirnkapazität keinen Zugang und verwendet ein Leben lang ausschließlich 10% seines Gehirns, wäre man nicht gewollt, weitere Prozente zu aktivieren? Sicherlich! Nach dem Prinzip je mehr, desto besser. Doch wäre man auch damit zufrieden, wäre das Leben lebenswerter und wäre alles plötzlich einfacher – mit mehr?…

„Melancholia“ – Filmbesprechung von Ulla Geiger

Versteht man Kunst als Sprache, so ist das Folgende keine „Kritik“, sondern meine persönliche Antwort auf das mir durch diesen Film Mitgeteilte. Ich kam aus dem Kino und dachte: So, jetzt habe ich den großartigsten aller Filme gesehen. Perfekt spielen alle Ebenen harmonisch zusammen. Die Form ist vollkommen für den Inhalt: Die Musik unterstreicht die…

„Die Pilgerin“ – TV Filmbesprechung

Zum Jahresauftakt zeigt das ZDF den zweiteiligen Spielfilm „Die Pilgerin“, nach dem gleichnamigen Roman von Iny Lorentz. Er erzählt die Geschichte der Kaufmannstochter Tilla, die sich im 14. Jahrhundert als Mann verkleidet auf eine Pilgerreise begibt, um das einbalsamierte Herz ihres verstorbenen Vaters nach Santiago de Compostela zu bringen. Die beiden 90-minütigen Teile laufen am…

„Das Geheimnis der Bäume“ – Filmbesprechung

In Luc Jaquets neuem Film „Das Geheimnis der Bäume“ erzählt der Botaniker Francis Hallé (in der deutschen Version gesprochen von Bruno Ganz) von seiner großen Leidenschaft. Sein ganzes Leben lang hat er sich mit ihnen beschäftigt: den Bäumen. Er beschreibt ihr Wachstum im Lauf der Jahrhunderte; vom winzigen Samen bis zu einem Riesen, der sich…

„Rückkehr an den Ganges“ – Filmbesprechung

Wolf-Dieter Storl zuzuhören, wenn er über die Pflanzenwelt und unsere Verbindung zu ihr spricht, ist immer ein Vergnügen. Ihm aber inmitten eines schön gestalteten Dokumentarfilms zu erleben, der auch noch eine spannende, authentische Geschichte im zauberhaften Indien erzählt, einmal mehr. Der Kulturanthropologe und Ethnobiologe, einer unserer renommiertesten Pflanzenexperten, lebte in den 1980er Jahren eine Weile…

„Jane´s Journey“ – Filmbesprechung

Es gab und gibt noch immer wirklich besonders eindrucksvolle Menschen, die versuchen die Welt zu verbessern. Bekannte Persönlichkeiten sind beispielsweise Mahatma Gandhi, Mutter Teresa oder der Dalai Lama. Dieser Film ist jedoch weitestgehend die Biographie einer der außergewöhnlichsten Frauen unserer Zeit: Die Lebensgeschichte von Jane Goodall! Wem dieser Name noch nichts sagt, ist mit diesem…

„Requiem“ – Filmbesprechung und Essay von Ulla Geiger

requiemSlider

„Requiem“ stellt den wahren Fall von Exorzismus der Anneliese Michel aus Klingenberg am Main in den 70er Jahren nach. Handlung: Um als Epilepsie diagnostizierte Anfälle im Griff zu halten, steht Michaela Klingler (Sandra Hüller) unter ständiger medikamentöser Behandlung. Sie ist 21 und möchte das Elternhaus verlassen, um zu studieren. Dazu muss sie sich gegen die…