DIE ÜBERSINNLICHEN – Der große Film über Medialität

Intuition, Sensitivität, Medialität – haben wir alle den „sechsten Sinn“ und wissen es nicht? Auralesen, Hellsehen, Gespräche mit Engeln und Verstorbenen – wie real sind diese Phänomene? Thomas Schmelzer besucht in diesem neuartigen Dokumentarfilm einige der bekanntesten Medien und Experten zum Thema und lässt sich inspirieren.

Achtung: Hier geht´s zur offiziellen neuen Filmseite von DIE ÜBERSINNLICHEN.

 

DIE ÜBERSINNLICHEN –
Das geheimnisvolle Potenzial der Seele
Ein Dokumentarfilm von und mit Thomas Schmelzer

Mehr Sehen, als unsere Augen vermögen, mehr Hören, als die Ohren es tun – haben wir alle das Potenzial, unsere Sinne zu erweitern oder gehören Geschichten von Hellsehern, Engeln und Gesprächen mit Verstorbenen ins Reich der Märchen?

Jana-HaasAber gibt es sie: Menschen mit übernatürlichen Sinnen: Sie sehen Auren, lesen Gedanken, kommunizieren mit geistigen Wesen oder finden vermisste Personen mittels Finger auf der Landkarte. Thomas Schmelzer, Moderator und Experte der ganzheitlichen Szene, besucht in dieser Dokumentation einige der deutschlandweit und international bekanntesten Sensitiven und Medien, befragt sie nach ihrem Werdegang und ihren Erfahrungen. Und er will sie bei der Arbeit erleben. Wird er auch selbst von ihnen lernen, Feineres wahrzunehmen? Oder gelangt er durch seine Suche zu ganz anderen Erkenntnissen?

Lohmann-deutet-AuraSo lernt er Menschen und Unternehmer kennen, die offen über Ihre Eingebungen und Intuition sprechen. Der RemoteViewing Experte Martin Zoller führt Thomas in eine innere Stille, und Hartmut Lohmann hilft, energetische Blockaden im Körper aufzulösen. Varda Hasselmann beschreibt ihre Fähigkeit, in Tieftrance Botschaften zu erhalten und Jana Haas (siehe oben) ihre Wahrnehmung von Engeln. Und erstmals vor laufender Kamera treffen sich auf der Bühne zwei der bekanntesten Medien, die Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen können: Pascal Voggenhuber und James van Praagh.

Renommierte Wissenschaftsautoren wie LynneMcTaggart und Rupert Sheldrake beschreiben den Stand der Forschung und der berühmte Geistheiler Horst Krohne erläutert den heilsamen Einfluss höherer Energien.

Zoller-MediationRegisseur und Protagonist Thomas Schmelzer lässt die Zuseher hautnah an seinen Erlebnissen und Erkenntnissen teilhaben – augenzwinkernd, berührend, inspirierend. Eines wird immer klarer: All diese Experten sind Menschen wie Du und ich, und ihre Botschaft lautet: Ja, wir alle sind auch mit feineren Sinnen ausgestattet. Ist es also erstrebenswert, diese zu erlernen – oder geht es im Leben um ganz andere Dinge?

Ein berührender Film mit spannenden Übungen und Livedemonstrationen.
Ein Film, der einmal mehr zeigt, wie vielschichtig das Leben ist.
Ein ermutigendes Plädoyer für das Potenzial in uns allen.

Hier finden Sie alle weiteren Infos zu DIE ÜBERSINNLICHEN

pay-per-view-buttonhier-bestellen

 

 

 

DIE_UEBERSINNLICHEN_CoverDIE ÜBERSINNLICHEN – Das geheimnisvolle Potenzial der Seele

Dokumentarfilm
Länge: 115 Minuten
Regie, Buch, Moderation: Thomas Schmelzer
Kamera: Christian Berges u.a.
Produktion: MYSTICA TV
Kinopremiere in München: 17. Oktober 2015
DVD-Release: Mitte November 2015

 

Ein Film mit (in Reihenfolge ihres Erscheinens):
Sabrina Fox, Varda Hasselmann, Martin Zoller, Hartmut Lohmann, Jana Haas, Pascal Voggenhuber, James van Praagh, Paul Meek, Horst Krohne, Andy Schwab

Und ausserdem:
Lynne McTaggart, Rupert Sheldrake, Friederike Rath, Helmut Lind, Annegret Hallanzy, Bruno Würtenberger

banner_die-uebersinnlichen_medialitaet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (83 Stimmen, Durchschnitt: 3,75 von 5)

  4 Kommentare für “DIE ÜBERSINNLICHEN – Der große Film über Medialität

  1. 21. November 2015 um 14:06

    Bin sehr gespannt auf den Film.
    Vielen Dank!

  2. Jörg Pleschberger
    14. Januar 2016 um 10:41

    Wird der Film auch in Österreich zu sehen sein?

  3. 25. Juli 2017 um 17:19

    interessant …. gut dass es diesen film gibt. Bin ein Engel-Medium und auch übersinnlich yeee
    Interessantes auf der Webseite neuen und auch auf meiner http://www.stefanios.de
    na passe ich euch nicht ! BIN EIN INDIGO YEEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.