Vivian Dittmar – Beziehung braucht Verbindung und Raum (Video)

von Thomas

Wir sind ständig in Beziehung – mit uns selbst und mit anderen. Vivian Dittmar erläutert in diesem intensiven Talk die Funktionsweise und Schwierigkeiten, die wir heute in Beziehungen oft erleben. Im Grunde gibt es drei Phasen der Beziehungsfähigkeit: Kind, Jugendlicher, Erwachsener. Das Kind ist abhängig und hat Sehnsucht nach Verbindung. Der Jugendliche wird unabhängig. Der Erwachsene lernt, diese beiden Eigenschaften in Harmonie zu bringen und NICHT nur auf seine Unabhängigkeit zu beharren. Oft zeigt uns der Partner, welchen dieser beiden Teile wir noch nicht leben können.

Es braucht Arbeit, die aber Freude macht – sich selbst kennenzulernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Vielleicht ist das auch im Globalen so: Zu lernen, auf Augenhöhe sich zu begegnen und in Beziehung zu sein. Und das scheinen wir als Spezies erst zu lernen..

 

Vivian Dittmar ist Impulsgeberin, Referentin, Autorin und Seminarleiterin. Als Unternehmensberaterin und GrĂźnderin der Be the Change Stiftung fĂźr kulturellen Wandel engagiert sie sich fĂźr eine ganzheitliche Entwicklung von Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft und Bewusstsein.

www.viviandittmar.net

 

Buch zum Thema:

beziehungsweise-cover

 

 

 

Vivian Dittmar: „beziehungsweise – Beziehung kann man lernen“
Verlag: VCS Dittmar, Edition Est, 2015
Umfang: 320 Seiten
Preis: 17,50,- €
ISBN: 978-3940773777

Hier kĂśnnen Sie das Buch bestellen.

 

Weitere BĂźcher von Vivian Dittmar

 

Merken

2 Kommentare

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Tilo Wondollek 6. Mai 2017 - 09:20

Sehr feines Interview mit klaren, authentischen Impulsen und hohem Wert. Wie schĂśn zu sehen, wie Thomas Vivian den Raum gibt und sie ihn wohltuend ausfĂźllt. Herzlichen Dank fĂźr diese tolle Inspiration!

Reply
Volker Murawski 11. Juni 2016 - 23:55

Ein sehr schĂśnes Interview, mit klaren Worten aus dem täglichen Leben gut beschrieben. Sich auf AugenhĂśhe begegnen, darum geht es ja in vielen Bereichen. „Wie Kinder, die gerade laufen lernen…“ Super! Und ganz nebenbei zeigt der Thomas seine Qualitäten als Moderator, kompetent und humorvoll.

Reply

Kommentar schreiben