MYSTICA.TV Logo
MYSTICA VideoWebinar • Video „Junge Seelen – Alte Seelen“ – Varda Hasselmann im Webinar am 26. 10. 2016 um 19:00 Uhr

„Junge Seelen – Alte Seelen“ – Varda Hasselmann im Webinar am 26. 10. 2016 um 19:00 Uhr

von Administrator

Am 26.Oktober ab 19 Uhr haben wir wieder ein spannendes, kostenfreies Webinar: Dr. Varda Hasselmann ist Gast im Studio des Goldmann-Verlags. Natürlich können Sie wie immer Fragen stellen.

Mit „Junge Seelen – Alte Seelen“ schuf das Tieftrancemedium und die Schriftstellerin zusammen mit Frank Schmolke ein Grundlagenwerk zum Thema der Wiedergeburt und der Seelenalter. Der Sinn des Lebens ist die stetige Reifung und Weiterentwicklung. Das gilt nicht nur für jedes einzelne Leben, sondern auch für den großen Weg der Seele über viele Inkarnationen hinweg.

Kommen Sie also einfach am 26. Oktober ab 19 Uhr „hier vorbei“ und seien Sie live dabei. Fragen können Sie im Fenster unter dem Video während der ganzen Zeit stellen, die Moderatorin Anja Schmidt und Varda Hasselmann.

Was unter verschiedenen Seelenaltern zu verstehen ist, erklärt uns Varda Hasselmann, die Grande Dame der Medialität, in diesem Live-Webinar. Sie hat in einem intensiven Prozess über mehr als 12 Jahre hinweg alle Details dieser Entwicklungsreise des Menschen medial von der »Quelle« empfangen. Entstanden ist eine einzigartige Typologie, die sich unterteilt in Säugling-Seele, Kind-Seele, Junge Seele, Reife Seele und Alte Seele. Varda Hasselmann wird uns zeigen, welche Lernaufgaben in jedem Inkarnationsschritt zu bewältigen sind: ob Beziehungen, Erfolg, Gesundheit oder die Position in der Gesellschaft.

 

Aktuelles Buch zum Thema:

 

 

 

Junge Seelen – Alte Seelen
Die große Inkarnationsreise des Menschen
Hasselmann, Varda , Schmolke, Frank
Verlag: Goldmann Arkana 2016
Sprache: Deutsch
Gebunden, 544 Seiten
ISBN-13: 978-3-442-34194-8

 

Hier können Sie das Buch bestellen.

 

Merken

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Maya 27. Oktober 2016 - 09:23

Ein schönes Interview mit zwei schönen Menschen. Es hat mir viel Freude gemacht, dieses Gespräch anzuschauen. Ich kenne das Buch noch nicht, aber vieles erscheint mir auch so klar und logisch (als entsprechende Seele;-)).

Vor viiiielen Jahren habe ich ein Buch von Varda gelesen, das mit gut gefallen hat. „Junge Seelen, alte Seelen“ habe ich nun in der Bücherei bestellt,

Ja, Toleranz ist wichtig. Da das Buch sicher von älteren bis alten Seelen gelesen wird, können diese die jungen dadurch mehr verstehen.

Danke. – Maya

Reply

Kommentar schreiben