Tom Peter Rietdorf – Die hohe Kunst des Heilens: Sein

Tom Peter Rietdorf erzählt in diesem zweiten Teil des Gesprächs mit Thomas Schmelzer über die Funktionsweise der geistigen Heilung, so wie er sie herausgefunden hat und in Kahi Healing bereits mehr als Tausend Therapeuten beigebracht hat.

Der Körper mit seinen feinstofflichen Dimensionen ist ein lebender, intelligenter Organismus, der im Grunde weiß, was er zur Heilung benötigt. Oft sind ihm aber die Zugänge verwehrt – zum Beispiel aufgrund von Scham, Schuld, verlorenen Energien oder alten ungelösten Verbindungen. Der Heiler sieht im Grunde nur die zur Lage wichtigen Punkte im Feld des Klienten und stellt sich absichtslos zur Verfügung, eine Art Verbindungsglied zu sein, damit die Energien und Informationen wieder fließen können. Die Heilung geschieht von selbst, wenn die Blockaden gereinigt wurden – auf ganz verschiedenen Ebenen. Das Nichts Tun ist im Grunde die höchste Kunst des Heilens und am Schwierigsten zu lehren.
Mit Kahi Healing bietet Rietdorf allen Interessenten eine „Bedienungsanleitung zum Mensch sein“ an und arbeitet bereits mancherorts mit Ärzten zusammen.

 

Tom Peter Rietdorf ist seit seiner Jugend extrasensorisch begabt. Erst mit Eintritt in das Berufsleben gerieten diese Fähigkeiten in den Hintergrund. Als Betriebswirt wurde er Geschäftsführer mehrerer Unternehmen im Dienstleistungsbereich und leitete ein eigenes Unternehmen. Eine Krise veränderte sein Leben. Es folgten mehrere Jahre der Ausbildung und Entwicklung der angeborenen Fähigkeiten.
Im Jahre 2006 bekam er von der geistigen Welt den Auftrag ein Heilzentrum und einen Raum der Begegnung zu schaffen. Schon 2007 gründete Tom Peter Rietdorf mit dem Herz-Energie Seminarzentrum einen Raum der Begegnung im Herzen. Im selben Jahr begann er, selbst Heiler auszubilden. Bis heute arbeitet der Heiler mit Medizinern in Krankenhäusern und privaten Praxen in Deutschland, Schweiz, Österreich und Ungarn für das Wohl von Hilfesuchenden. Auf medizinischen Kongressen ist er ein gern gesehener Redner.
Im Jahre 2010 hat er mit Kahi-Healing ein kompaktes Heilkonzept ins Leben gerufen. Kahi-Healing kombiniert die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit der Indischen Marmalehre, der vedischen Chakrenlehre, der Quanten- und Matrix-Heilung, neuen Russischen Heiltechnologien und eigenen Erkenntnissen.
Um seinen persönlichen Traum von einer ganzheitlichen Heilarbeit und Medizin zu verwirklichen, sorgt er für die nötigen Schnittstellen zwischen Heilern und Medizinern. Viele Ärzte arbeiten bereits in Deutschland, Schweiz, Österreich und Ungarn mit Kahi-Healing Practitionern. Der mediale Heiler sieht bereits, wie Kahi-Healing Practitioner gemeinsam mit Ärzten in Krankenhäusern für dauerhafte Gesundheit sorgen.

www.tom-peter-rietdorf.de
www.kahi-healing.com

 

Hier finden Sie Videos und Bücher von Tom Peter Rietdorf

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

  1 Kommentar für “Tom Peter Rietdorf – Die hohe Kunst des Heilens: Sein

  1. 12. Dezember 2016 um 22:30

    tolles Interview, tiefgehende Informationen … danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.