Andreas Beutel – Der Bewusstseinsweg über das Herz: Ort der Synthese und des Mitgefühls

von Thomas

Das Herz: Ort der Synthese, Zentrum des Herzens, Sitz der Seele. Andreas Beutel, Experte für Heilige Geometrie und ganzheitliche Wissenschaft, erläutert hier die Vielschichtigkeit dieses besonderen Organs. Die elektromagnetische Ausstrahlung des Herzens ist möglicherweise 5000 mal stärker als die des Gehirns – das sagt schon alles.

“Das Herz denkt auch, aber auf andere Art. Es durchfühlt die Dinge” – vor allem dann, wenn der Verstand still ist: “Der Kopf unterscheidet, das Herz verbindet”. Legenden sagen, es gibt eine kleine Kammer im Herzen, in der das ganze Universum zu finden ist…

Seit 1973 lebt Andreas Beutel in Dresden. Während seiner klassischen Berufsausbildung begann er, sich mit Freier Energie, Geometrie und Astronomie zu beschäftigen. Die Faszination der Sterne führte ihn zu einer Sternwarte, die er von 1995 bis 1998 geleitet hat. Parallel dazu fing er 1995 ein Physikstudium an der Technischen Universität Dresden an. Gleichzeitig erweiterte sich sein Fokus von den Naturwissenschaften in Richtung Bewusstseinsentwicklung und Meditation. Indem er immer mehr Erkenntnisse sammelte über die wahren Hintergründe unserer Welt, zog er sich nach zwei Jahren wieder aus dem Studium zurück, um seinen eigenen Weg zu gehen.

Im Jahr 1996 kam er erstmals mit Drunvalo Melchizedek in Kontakt. Nach einer Ausbildung bei ihm gab Andreas seit 1997 die Mer-Ka-Ba Meditation und das Wissen um die Heilige Geometrie im deutschsprachigen Raum weiter. Dieser Weg lenkte seine Aufmerksamkeit mehr und mehr von der mentalen Seite hin zur Emotionalarbeit, zur Öffnung des Herzens und der Begegnung mit dem Inneren Kind. Heute lehrt er einen ausgeglichenen Weg aus emotionalen und mentalen Bereichen.

Im Laufe der Zeit hat er viele Gebiete der Heiligen Geometrie erforscht. Das beinhaltet die Geometrie, Baukunst, Harmonik, Astronomie, Musik, Obertongesang etc. All diese Themen sind heute Lehrinhalt des Pythagoras Institut Dresden, das er 1999 gründete und seitdem leitet. Die Themen aus seiner Forschung gibt er europaweit in Vorträgen und Seminaren weiter. Neben der Teilnahme an verschiedenen Konferenzen entstanden viele Vortragsarbeiten, die entweder auf Youtube oder auf DVD zu finden sind. Ebenfalls dargelegt wird dieses Wissen in diversen Büchern und Publikationen.

www.andreas-beutel.de

www.pythagoras-institut.de

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben