MYSTICA.TV Logo
MYSTICA RezensionBuchvorstellung „Yoga gegen Ängste“ – Doris Iding (Rezension)

„Yoga gegen Ängste“ – Doris Iding (Rezension)

von Thomas

YogaaengsteCoverDie Autorin, eine Expertin für Yoga und spirituelle Weisheitslehren, legt hier ein schön gestaltetes Praxisbuch vor, das den Menschen konkrete Hilfen an die Hand gibt, den „Notfallkoffer“ zu erkennen, den er immer mit sich tragen kann: Seinen Körper.

Yoga ist seit jeher ein tiefer spiritueller Weg, der Geist, Körper und Seele gleichermaßen schult. Dass aber bestimmte Übungen daraus konkret helfen können, sich beispielweise zu beruhigen, sich zu erden oder eine kraftvolle Stabilität im Leben zu finden, ist weniger bekannt.

In einem einleitenden Teil beschreibt die Autorin kompakt und nachvollziehbar, dass wie unsere Ängste entstehen und warum Yoga hilft, sich wieder mehr mit dem Leben zu verbinden. Mit dabei ist eine CD mit drei zentralen Übungen: Body Scan, Zuversicht entwickeln und „Durch Energielenkung den Geist entspannen“.

Das Ganze lädt gleich zum Üben ein. Denn: Wenn es uns gut geht, ist das Einüben viel leichter – so dass uns der Notfallkoffer später immer zur Verfügung steht…

Eine Rezension von Thomas Schmelzer


Infos zum Buch:

Doris Iding: „Yoga gegen Ängste. Dem Körper vertrauen und den Geist stärken“
Verlag: Windpferd 2014
Umfang: 112 Seiten plus CD
Preis: 16,95 €
ISBN: 978-3864100796

Hier versandkostenfrei bestellen!

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

schauer theresia 23. März 2015 - 20:27

danke ,liebe doris
freu mich riesig dich gefunden zu haben!
ich bin 2013 in burnaut gerutscht.
mühseliges aushalten,warten,annehmen,
aufgeben,angst sterben zu müssen.
und das ohne „krankheit“.
du sprichst mir aus der seele,
Joga, medi, aurareinigen,allen helfen,
nur nicht sich selbst.
allerlibste grüsse theresia

Reply

Kommentar schreiben