Sue Dhaibi – Die Kunst der Jenseitskommunikation

von Thomas

Sue Dhaibi arbeitet seit vielen Jahren als Jenseitsmedium in den USA, in Spanien, der Schweiz und Deutschland. Schon immer hatte sie sich fßr parapsychologische Themen interessiert, aber erst durch immer häufiger auftretende Wahrträume und die Unterstßtzung durch den ebenfalls medialen Onkel wuchs in ihr der Wunsch, das Talent zum Beruf zu machen. Viele Ausbildungen folgten.

Im Gespräch mit Thomas Schmelzer beschreibt Sue Dhaibi detailliert ihre Arbeit. „Mein Job ist es, zu übersetzen und die Kommunikation so klar und sauber wie möglich zu gestalten“. Dabei sind ein neugieriger Forschergeist und ein Kommunikationstalent unabdingbar. Die geistige Welt – also die Verstorbenen – melden sich in Form von Bildern, Gerüchen, Eindrücken, Geräuschen und vielem mehr und es braucht viel Erfahrung, klar zu kommunizieren und Botschaften, um die es für den Klienten eigentlich geht, klar herüberzubringen.

 

Sue Dhaibi ist ein internationales Medium aus der Schweiz, das sich seit ßber 20 Jahren den Jenseitskontakten und dem spirituellen Heilen widmet. Nebst dem Betreuen von Klienten bildet Sie Medien in Europa und den USA aus. Ihre humorvolle und integre Art hilft, Menschen ein besseres Verständnis fßr die Kommunikation zwischen den zwei Welten und das Leben nach dem Tod zu entwickeln.

www.sue-dhaibi.com

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben