Stefan W. A. Mandel – Aus dem Leben eines Schamanen

von Thomas

Stefan W. A. Mandel lebt und arbeitet als Schamane mit seiner Frau und ihren vier Kindern auf Bali. Im Gespräch mit Thomas Schmelzer erzählt er über seinen Weg, der zur Berufung wurde und über einige schamanische Themen: Die Arbeit mit den Spirits, Rituale und Zeremonien, veränderte Bewusstseinszustände und über den Krieger des Lichts. Auch die Kreiskultur für Mutter Erde liegt ihm sehr am Herzen.

Stefan W. A. Mandel ist Meister-Schamane, Medium, Meister der Zeremonie, spiritueller Wegbegleiter, Autor, Heilpraktiker und vor allem SchĂĽler des Lebens. In seinem Herzen ist Stefan W. A. Mandel jedoch vor allem ein moderner Mystiker, denn ihn interessiert insbesondere die persönliche mystische Erfahrung, während er als Ehemann von Julia, Vater von vier Kindern und als selbstständiger Unternehmer mit beiden Beinen auf der Erde steht. Seit seiner Kindheit beschäftigt sich Stefan Mandel mit Heilpflanzen. Durch regelmäßige Meditationspraxis, RĂĽckerinnerungen und FĂĽgungen erlebte er eine 19-jährige Lehrzeit zum Schamanen. Tiefe Begegnungen mit Pflanzengeistern und das tägliche „schamanisieren“ beeinflussen seine Arbeit sehr stark. Seit 1998 trägt Stefan, aufgrund einer tiefen Vision, die „Heilige Pfeife“ und seit dieser Zeit lernt er ĂĽber den schamanischen Gebrauch von Tabak. 31.10.2011 geschah die offizielle Ernennung zum Schamanen, nach bestandener InitiationsprĂĽfung. Durch das intensive und regelmäßige Praktizieren und durch das Studieren der verschiedensten Traditionen steht ihm bei seiner Arbeit ein breitgefächertes Erfahrungs-Spektrum, Wissen sowie groĂźes EinfĂĽhlungsvermögen zur Seite. Seine natĂĽrlich veranlagte Medialität und seine schamanischen Fähigkeiten verleihen seiner Arbeit Kraft und Tiefe. Stefan Mandel ist GrĂĽnder des Light on Earth Instituts und des Pacha Mama Camps. Er lebt und lehrt authentisch und mit vollem Herzen seine Lebensvision von Licht, Transformation und Gemeinschaft.

www.light-on-earth.com

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben