Gianni Balducci – Der Weg der Heilung und der Liebe

von Thomas

In diesem zweiten Teil des Gesprächs mit Thomas Schmelzer erzählt der Heiler Gianni Balducci, wie er mit den Menschen arbeitet. Die Verbindung mit Gott ist ihm dabei am wichtigsten.

Wie kommen wir auf den Weg der Heilung? “Wie alle sind nicht perfekt, aber vollkommen”, meint Gianni. Im Grunde sind wir alle auf diesem Weg. Je mehr wir unseren Herzenspfad erkennen, um so leichter geschieht dies…

Hier findet Ihr den ersten Teil des Talks mit Gianni Balducci.

Hier findet Ihr den erwähnten Film “Den eigenen Weg der Liebe gehen” von Johann Nepomuk Maier, erschienen u.a. bei Polyband mind&spirit: Film im StreamingFilm auf DVD.

Bis zum Alter von 28 Jahren war das Leben von Gianni Balducci ganz normal, dann erlebte er während seiner Arbeit als Kßchenchef einen physischen Zusammenbruch. Es folgte eine lange Genesungszeit mit Operationen und inneren Erkenntnissen, die dazu fßhrten, dass er nach Mexiko, Indien und Brasilien reiste. Zurßck in der Schweiz folgte er seinem inneren Ruf, der Ihn zu einem Erlebnisabend bei dem Heiler Alexander Vonlanthen fßhrte. Gianni wurde in Dimensionen entrßckt, nach denen sich sein inneres Wesen schon lange gesehnt hatte. Hier offenbarte sich die Kraft der ewigen Quelle, die von da an begann, durch ihn zu wirken, um Menschen auf ihrem Lebensweg zu unterstßtzen. Heute unterstßtzt Gianni Menschen in Einzelsitzungen, Vortrags- & Meditationsabenden, Tages- und Wochenseminaren.

www.gianni-balducci.ch

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben