Nirwana

Nirwana (Sk. „Verlöschen“)

Zustand der Befreiung oder → Erleuchtung, der gekennzeichnet ist durch das Verschmelzen des individuellen Ich (→ Atman) mit → Brahman. Es ist das Ziel der spirituellen Praxis in allen Richtungen des → Buddhismus (→ Samsara, → Anatman).
„Ich denke, dass die Idee, die Zeit zu überwinden, eine der tiefsten Intuitionen der Menschheit ist. Der buddhist. Begriff ‚Nirwana’ zeugt davon. Nirwana ist ein Zustand der Nichtexistenz, aber nicht eines ‚Nichts’. Es ist ein Zustand, in dem es weder Sein noch Zeit gibt. Doch es ist auch ein Zustand, der unvergleichlich reich ist.“ (John G. Bennett)
Siehe auch: → Zeit, → Nichtsein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)