Hagia Chora

hagia_chora_mystica“Zeitschrift für Geomantie”
erscheint 2-3 Mal im Jahr
Einzelpreis 8 Euro
Auflage: 8.000 Stück (1/2017)
Seit 1999

 

Geomantie ist die alte Kunst, die Erde als ein lebendes Wesen zu erfassen, mit ihr zu kommunizieren und beispielsweise in der Architektur gemäß ihrer Kraftströme, den “Leylines” und anderen Energieplätzen zu arbeiten. Es ist eine uralte Wissenschaft, von der schon die Erbauer der keltischen Hühnengräber wußten, die Schöpfer der Pyramiden sowieso. Feng Shui ist das chinesische Pendant dazu, heutzutage ja ein oft mißbrauchtes wellness-Modewort…

Es gibt eine ganze Reiche namhafter und ernstzunehmender Wissenschaftler, die sich mit dieser Methode beschäftigen – und sie alle haben hier ein Forum, das in einer erstaunlich, ja kaum zu bewältigenden Fülle über das Thema berichtet. Landschaftsbauer, Erdheiler, Physiker und spirituelle Lehrer kommen hier zu Wort. Es ist eine Fachzeitschrift, die dafür aber einen erstaunlich großen Leserkreis gewonnen hat. Zum Teil lange, in einer recht komplexen Sprache geschriebene Abhandlungen sind manchmal gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht auch nötig, um sich dem Thema zu nähern. Eine typisch deutsche, epische, an Anthroposophie erinnernde Art… Geleitet wird das Ganze von der gleichnamigen Schule für Geomantie, die auch über eine schöne, ebenso ausführliche Internetseite verfügt.

Im Moment erscheint das Magazin recht unregelmäßig – mal sehen, wie es weitergeht… Lebendig gehalten wird das Magazin von der Crew rund um den Visionär und Autor Johannes Heimrath.

www.geomantie.net

Merken

Merken

Merken

Themen des Beitrags:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.