Die Kraft der Meditation – Ein ausfĂĽhrlicher Grundlagenkurs von Doris Iding

von Christian Berges

Willkommen zum ersten Onlinekurs von Doris Iding!

Möchtest du tieferen inneren Frieden finden? Brauchst du mehr Gelassenheit? Willst du den Herausforderungen des Alltags entspannter begegnen? Wünschst du dir einen Zugang zu deiner innersten Quelle? Die Meditation hat für diese unterschiedlichen Wünschen viele verschiedene Anleitungen zur Verfügung.

Denn: Meditation ist nicht gleich Meditation. Viel eher ist es eine Art Werkzeugkoffer, der dir hilft, mit den verschiedensten Herausforderungen des Lebens besser umzugehen.

Er hilft dir, Himmel und Erde miteinander zu verbinden und dabei ganz im Hier und Jetzt anzukommen. Du lernst, mehr in dir zu ruhen.

In diesem Kurs lernst du systematisch die Kraft der Meditation kennen und fĂĽr dich zu nutzen.

Du lernst bewusstseinsfokussierende Meditationen kennen. Diese sind besonders wertvoll in der heutigen Zeit, in der wir so sehr Gefahr laufen, uns zu zerstreuen.

Du lernst aber auch bewusstseinsöffnende Praktiken kennen… und bestimmt lieben! Sie helfen dir, deinen Geist weit werden zu lassen und sind besonders dann hilfreich, wenn du dich in einer einengenden Haltung verfangen hast. Und natĂĽrlich lernst du auch Mediationen des MitgefĂĽhls und der Herzöffnung kennen. Diese sind besonders wichtig auf dem Weg zu uns selbst.

Erst durch die Kombination dieser drei Methoden wird sich die tiefgehende Kraft der Meditation voll entfalten und dein Leben bereichern.

Für diesen Kurs benötigst du keine Vorkenntnisse!

Finde inneren Frieden und Stabilität durch die Kraft der Meditation!

Live-Webinar zum Kursstart

Hier kannst du dir nachträglich unser Live-Webinar vom 25.03.2021 anschauen, in dem Doris Iding anlässlich des offiziellen Kursstarts zahlreiche Fragen beantwortet und dich zu zwei geführten Meditationen einlädt.

Doris Iding, Expertin fĂĽr Achtsamkeit und Bewusstsein, spricht mit Thomas Schmelzer ĂĽber die Wirkungsweise der Meditation, und warum sie gerade in diesen Zeiten ein groĂźartiger Anker sein kann, um in der eigenen Mitte zu bleiben.

Lerne jetzt dich und deine Potentiale besser kennen.

Du gehst kein Risiko ein. Wenn dir der Kurs nicht gefällt, bekommst du ohne Wenn und Aber dein Geld zurück. Versprochen.

Wenn du möchtest, kannst du ĂĽbrigens jederzeit die Ăśbungen wiederholen. Dein Zugang zu „Die Kraft der Meditation – Ein Grundlagenkurs“ bleibt unbegrenzt bestehen.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

  • In diesem Kurs lernst du systematisch verschiedene Arten der Meditation kennen.
  • Du wirst eingefĂĽhrt in unterschiedliche bewusstseinsfokussierende Meditationen, wie die Atemmeditation oder die Mantrameditation.
  • Du erfährst, warum es sinnvoll ist, mit diesen Meditationen deine Praxis zu beginnen und aufzubauen.
  • Desweiteren lernst du bewusstseinsöffnende Meditationen kennen und Meditationen des MitgefĂĽhls.
  • Du wirst auch erfahren, welche Meditationen besonders hilfreich sind, wenn du unter Ă„ngsten leidest und welche dich darin unterstĂĽtzen, dein Herz mehr zu öffnen, deine feinstofflichen Ebenen wahrzunehmen und wie du mit deiner eigenen Quelle besser in Kontakt kommst.
  • Du wirst die verschiedenen Hindernisse kennenlernen, die dir frĂĽher oder später bei deiner Meditationspraxis begegnen können.
  • Du wirst auch erfahren, welche verschiedenen Ebenen es bei der Meditation gibt.
  • Und du lernst, wie Gehirn und Geist bei der Meditation interagieren und wie genau das Gehirn von deiner Praxis profitiert.
  • Doch vor allen Dingen wirst du dich selbst besser kennen und lieben lernen!

Aus welchen Bestandteilen besteht der Kurs?

  • 10 Video-Lektionen mit Wissensbausteinen, praktischen Ăśbungen und Hausaufgaben – insgesamt 300 Minuten
  • 21 Meditationen im Video – und zusätzlich als Audio Download zum täglich Ăśben
  • Ein PDF Download mit den wichtigsten Infos und ausfĂĽhrlichem Hintergrundwissen

Was ist der Inhalt des Kurses?

  • Lektion 1: EinfĂĽhrung in die Meditation. Den Geist nach Hause bringen. Mythen ĂĽber die Meditation. Aspekte und positive Wirkung der Meditation. Besätigung aus der Wissenschaft.
  • Lektion 2: Bewusstseinsfokussierende Meditationen: Der Atem. Mit den Meditationen „Atem zählen“, „Atem wahrnehmen“, „FĂĽlle in der Leere. Leere in der FĂĽlle“, „Dynamische Meditation auf den Atem“, „Atemumlenkung auf FĂĽĂźe oder Nieren“ und „Lenkung der Bewusstheit auf drei Atemräume: Naseneingang, Körper und Himmel.“
  • Lektion 3: Bewusstseinsfokussierende Meditationen: Körperräume. Mit der Meditation „In den Körper spĂĽren“
  • Lektion 4: Bewusstseinsfokussierende Meditationen: Mantra. Mit den Meditationen „So ham / ham so“ und „Ich atme inneren Frieden und Liebe ein“
  • Lektion 5: Gedanken, GefĂĽhle und Körper. Mit den Meditationen „Gedankenmeditation“, „Meditationen mit GefĂĽhlen“ und „Meditation mit Körperempfindungen
  • Lektion 6: Bewusstseinsöffnende Meditation. Mit den Meditationen „Stille“, „Innere Weite“ und „Bedingungslose Liebe“
  • Lektion 7: Selbstliebe und SelbstfĂĽrsorge. Mit den Meditationen „Selbstliebe und SelbstfĂĽrsorge – die Botschaft des Herzens und des Körpers“, „MitgefĂĽhl“, „Metta Meditation des MitgefĂĽhls“ und „Vergebung“
  • Lektion 8: Meditationen bei Angst und Trauma. Mit den Meditationen „Aktiv den Körper spĂĽren“ und „Mantra-Meditation mit Ganesha“
  • Lektion 9: die 5 Hindernisse und 5 FrĂĽchte auf dem Weg des Meditierens
  • Lektion 10: Persönliche Erfahrungen von Doris Iding und Ausklang

Wie kann ich mit Doris Iding Kontakt aufnehmen?

Falls Du inhaltliche Fragen hast bezüglich des Kurses „Die Kraft der Meditation“,  kannst du gerne mit Doris Iding Kontakt aufnehmen: Doris Idings Kontaktformular

Wieviel Zeit benötigst du?

Wir empfehlen dir, für jede Lektion mindestens 1 Stunde einzuplanen. Die Übungen kannst du auch gerne öfter machen und wiederholen, damit du sie im Alltag jederzeit anwenden kannst. Ideal wäre es, zwischen den einzelnen Kursteilen ein paar Tage oder sogar eine Woche verstreichen zu lassen, um das Gelernte zu vertiefen. In der Zwischenzeit kannst du die Video- und Audio-Meditationen wiederholen und so deinem Herzen langsam ein Stück mehr auf die Schliche kommen. Es empfiehlt sich, die einzelnen Lektionen zunächst einmal in der angebotenen Reihenfolge durchzuführen. Später kannst du dann einzelne Bausteine herausgreifen, um sie zu wiederholen, wie du es magst und als richtig empfindest.

Unsere Expertin Doris Iding

Doris Iding

Doris Meditation Bali

„Alles was ist, darf sein! – Das ist fĂĽr mich eine der wichtigsten Leitsätze der Meditation. Denn wenn wir all dem was ist, offen, neugierig und wohlwollend begegnen, kann sich das, was ist, auch ändern. Ohne Dogma und Imperativ versuche ich meinen Teilnehmern die Meditation näher zu bringen. Wunderschöne Erfahrungen entstehen dabei. Oftmals die Erfahrung der Stille und dem Wissen, dass wir so wie wir sind vollkommen sind und es gleichzeitig immer noch etwas zu tun gibt.“

Seit vielen Jahren arbeitet Doris Iding als Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitslehrerin, sowie als Autorin im Bereich Spiritualität, Yoga, Achtsamkeit, Meditation, Gesundheit und Psychologie. Sie gibt Einzelunterricht und Achtsamkeitscoachings für Privatpersonen und Firmen und leitet weltweit Workshops, Seminare und Retreats zum Thema Achtsamkeit, Yoga, Achtsamkeitsyoga und Meditation.

Sie ist Autorin zahlreicher spiritueller Bücher und Redaktionsmitglied bei Yoga aktuell. 18 ihrer Bücher zum Thema Achtsamkeit, Yoga und Spiritualität wurden in andere Sprachen übersetzt.

In ihren Seminaren vermittelt sie auf leichte und spielerische Weise, wie wir entspannt und achtsam sein und leben können. 18 ihrer Bücher zum Thema Achtsamkeit, Yoga und Spiritualität wurden in andere Sprachen übersetzt.

Doris Idings Onlineauftritt: www.glueckundachtsamkeit.de

Doris Iding war schon öfter Gast im MYSTICA Studio. So sprach sie mit Thomas Schmelzer unter anderem über die Versöhnung mit der Angst und über Achtsamkeit.