Paradiso

paradiso_mystica„Neue Horizonte, neue Kraft: Das Magazin zum Weiterdenken“
erscheint vierteljährlich
Auflage: 30.000 Stück (1/2017)
Preis: 4,90 €
Seit 2014

 

Eine interessante Neuerscheinung: Psychologisch in die Tiefe gehend, gesellschaftliche Themen aufgreifend, mit Kapiteln, die zur Meditation oder Naturerfahrung einladen. Viel Text, hoher Anspruch für Leser, die sich intensiv mit ihrem Leben und unserer Zeit auseinandersetzen wollen.

Genauer hingesehen verbirgt sich dahinter der evangelische Presseverband, so dass die Ausrichtung nicht so ganz in die offene Spiritualität hinausreicht. Trotzdem ein interessantes Werk.

Auf der Webseite heißt es: „paradiso – das ist kein trendiger Allerweltstitel, wie ihn viele der Magazine tragen, die sich am Kiosk häufig in der Nähe von paradiso tummeln. paradiso ist ein Versprechen. Das Versprechen auf ein besseres Leben, so lautet der Claim, und wie man dies erreichen kann. Trotz aller privaten und gesellschaftlichen Krisen. Und paradiso ist eine Gewissheit. Das Magazin will davon erzählen, wie man mit der ebenfalls im Untertitel verankerten Devise „Weiter denken“ den Boden unter den Füßen behält oder wieder gewinnt.
Das Besondere an paradiso ist auch, dass dieses zugegeben anspruchsvolle Konzept strikt mit der ganzen Palette der publizistischen Formen umgesetzt wird. In jeder Ausgabe gibt es, neben vielen anderen Geschichten, eine ungewöhnliche Reportage, eine umfangreiche Story, ein eigenständiges Special-Thema und eine opulente, ausklappbare Bilder-Strecke. Das alles verpackt mit ästhetisch hochwertiger Grafik, begleitet von hervorragenden Fotos und strukturiert durch ein Layout nach bestem Standard. Kurzum: paradiso ist kein übliches More-of-the-same-Magazin. Es ist eine Haltung. Und begleitet so seine Leser auf der Suche nach dem Sinn, den wahren Zusammenhängen im Leben.“

www.paradiso-magazin.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.