ÜBER MYSTICA

von Redaktion

Warum gibt es MYSTICA?
„Je mehr Menschen Wissen erhalten über die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele, über die geistigen Gesetzmäßigkeiten, die wir aus spirituellen Weisheitslehren erhalten, über die Bedeutung der Liebe und des Mitgefühls, über die Evolution allen Lebens und Bewusstseins, über den Gedanken der Wiedergeburt und des geistigen Erwachens – umso friedvoller, harmonischer und liebevoller wird unsere Welt sein. Daran glaube ich zutiefst, das ist meine Motivation, mit meiner Arbeit unermüdlich zu einem Mehr an hilfreichem Wissen für gelebte Herzensweisheit beizutragen.“ – so Thomas Schmelzer, der Begründer, Redaktionsleiter und Moderator von MYSTICA.

Was ist MYSTICA?
MYSTICA sieht sich als ein Kompass durch die Welt der Spiritualität für Suchende und Menschen, die an Bewusstseinsentwicklung und einem Mehr an inneren Frieden interessiert sind. MYSTICA.TV ist ein finanziell und weltanschaulich unabhängiges Online-Magazin zu Themen wie Bewusstsein, Wissenschaft, Gesellschaft, Gesundheit und Lebenskunst. Es soll auf unterhaltsame, seriöse und tiefgehende Weise Anregungen bieten für ein bewusstes Leben und Denken, basierend auf der Überzeugung, dass bereits zahlreiche hilfreiche Antworten und Wissensbausteine aus spirituellen Traditionen, Wissenschaft und dem Erfahrungswissen des Einzelnen vorliegen. Wichtig ist dabei der praktische Nutzen: Hilft dieses Wissen konkret im Leben? Sehen Sie dazu auch unser Leitbild.

Was beinhaltet MYSTICA?
MYSTICA.TV: Die Heimat aller Aktivitäten, auf der Sie sich gerade befinden. Neben eigenproduzierten Videos finden Sie hier auch Artikel, Rezensionen diverser Medienformate, ein spirituelles Lexikon, in naher Zukunft auch wieder Kongressveranstaltungen (siehe dazu unseren Rückblick 2012) und vieles mehr.
TALK TV: Mit dieser Interviewreihe begann 2007 das Projekt. Es ist immer noch die tragende Säule des Magazins und hat mittlerweile Kultstatus. Thomas Schmelzer lädt bekannte Experten und Brückenbauer der Szene zum Gespräch ein. Die Auswahl der Talkgäste erfolgt redaktionell unabhängig.
MYSTICA – AKADEMIE: Vertiefendes Wissen mit praktischen Übungen und Meditationen von renommierten Experten in Form von Onlinekursen. Derzeit mit 17 Angeboten.
DOKUMENTARFILME: Mit „Die Übersinnlichen“ (2015) und „Wiedergeburt“ (2018) schuf Thomas Schmelzer Grundlagenwerke zu relevanten spirituellen Themen. Des Weiteren im Programm: Portraits über Dr. Ruediger Dahlke und Dr. Wolf-Dieter Storl, „Die Übersinnlichen extra“ und die vierteilige Serie „Die Quintessenz“, also insgesamt 9 Filme. Angeboten werden Sie – teilweise als Lizenz über Polyband – als DVD und als Streaming Videos unter anderem auf amazon prime video, YouTube-Filme, maona.tv, PANTARay.tv und in Kürze Gaia.com.de.
YOUTUBE MITGLIEDSCHAFT: Neben dem etablierten Free-TV-Angebot gibt es jetzt die Möglichkeit, weitere exklusive Filme und Rabatte verschiedenster Aktionen zu genießen.

Die wichtigsten Videoformate:
TALK TV: Thomas Schmelzer im Gespräch mit Experten der ganzheitlichen Szene
EINE NEUE WELT: Neue Talkreihe mit Thomas Schmelzer über visionäre Ansätze und den Dialog zwischen Spiritualität und anderen Lebenswelten wie Gesellschaft oder Wissenschaft
DEIN SECHSTER SINN: Tanja Seehofer im Gespräch mit Anbietern der Szene, die hier in Portraitform ihre Arbeit und Methoden darstellen
INSPIRATIONEN TV: Meditationen, Gedankenanregungen und Geschichten von Experten der Szene
THOMAS SCHMELZERS IMPULSE: Persönliche Gedanken und Erfahrungen des Chefredakteurs
BUCHBLICKE: Brandneu – Thomas Schmelzer liest aus spirituellen Werken und kommentiert diese.

Weitere Infos zur Marke MYSTICA:
MYSTICA wurde von Thomas Schmelzer ins Leben gerufen, seit 2015 übernimmt die MYSTICA GmbH die Durchführung der Geschäfte. Bei dem Wort „MYSTICA“ handelt es sich um eine eingetragene, geschützte Wortmarke, die den spirituellen und wissenschaftlichen Ansatz der Seite widerspiegelt. Das Logo basiert auf einem Wasserklangbild von Alexander Lauterwasser – Wasser gilt als Bindeglied zwischen Geist und Materie, so, wie MYSTICA verschiedene Welten zu verbinden sucht.

MYSTICA in der SocialMedia-Welt:
YouTube (74.000 Abonnenten)
Facebook (41.000 Follower)
Twitter
Instagram

So können Sie MYSTICA unterstützen:
Wir freuen uns über Ihre Spende. Damit helfen Sie uns, weiterhin unsere Arbeit zu tun.
Spende über PayPal oder mit Kreditkarte: www.mystica.tv/support
Oder über unsere Bankverbindung: MYSTICA GmbH, GLS Bank Bochum, IBAN DE71 4306 0967 8230 0014 00, BIC GENODEM1GLS

5 Kommentare

Manolo Link 25. Januar 2017 - 15:21

Klasse Internetseite, ich finde sie authentisch und sie entspricht ebenso meiner Lebensphilosophie. In meinen Büchern schreibe ich in Romanform über spirituelle Themen und zeige Lösungen auf, wie wir Menschen in Frieden und Liebe miteinander leben können.

Besonders haben mich die Interviews mit Tom Peter Rietdorf fasziniert.

Vielen Dank!

Manolo Link, Schriftsteller

Reply
Margit Strasser 16. März 2016 - 15:15

Liebes Mystica-Team!
Erstmal ein dickes Kompliment: tolle website – ganz auf meiner individuellen Wellenlänge – mit vielen unglaublich interessanten und wertvollen Informationen – beide Daumen hoch dafür !!!

Bin immer interessiert an Vernetzung und wollte einfach mal erkunden, ob es eventuell gemeinsame Ansatzpunkte gibt? Habe eine eigene Sendung im Regionalfernsehen mit dem Titel „Astrologie im Gespräch“, die das ganze Jahr 2015 beim Sender „TVA – Fernsehen für Ostbayern“ gelaufen ist.
(Bei Interesse einfach kurz auf meiner Homepage: margit-strasser.de nachsehen)
Ich mache gerade eine kreative Pause, weil ich das Konzept verändern möchte und bin auch auf der Suche nach weiteren Projekten, wichtige Grundvoraussetzung dafür ist für mich eine ganzheitliche Perspektive. Sollte Mystica an Synergie-Effekten interessiert sein, würde ich mich über eine email oder über einen Anruf sehr freuen !!!

Begeisterte und herzliche Fan-Grüße aus Neubäu am See 😉 Margit Strasser

Reply
Violet Teki 11. Juli 2012 - 21:02

Gratulation zu Ihrem Blog, viel Erfolg weiterhin. Ich werde mich öfter auf Ihrer Seite informieren.

Reply
Ronald Engert 13. Juli 2011 - 09:55

Hallo Thomas,

danke erstmal für die Aufnahme der Tattva Viveka in Euer Zeitschriften-Verzeichnis 🙂

Was du „Über Mystica“ schreibst trifft ganz genau auch meine Vorstellungen, wie es mit der Menschheit weitergehen kann. Insbesondere die Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität liegt mir sehr am Herzen.
Oft wird in spirituellen Kreisen die Wissenschaft nicht respektiert und als Irrweg abgetan. Ich habe gelernt, wie man wissenschaftlich arbeitet, und bin sehr froh, dass ich das weiß. Es hilft mir, Meinung von Erkenntnis zu unterscheiden und nicht einfach etwas blind zu glauben. Ich weiß jetzt viel besser, wie ich zu fundierten, wertvollen Erkenntnissen komme.
Meiner Spiritualität tut das keinen Abbruch, im Gegenteil, es reinigt und verdichtet sie zur Essenz.
Schade natürlich umgekehrt ist die Ablehnung der Spiritualität von Seiten vieler Wissenschaftler. Wie jedoch aktuelle Forschungen zeigen, wie Gehirnforschung und Quantenphysik, ist das Bewusstsein nicht mehr ignorierbar und Meditation kann sogar ein Erkenntnisinstrument sein.
Hier wachsen die einst gespaltenen Anteile des Menschen wieder zu etwas Ganzem zusammen, in einer höheren, weil bewussten Erkenntnis. Die Wissenschaft kommt zwangsläufig zu spirituellen Ergebnissen und die Spiritualität, die wirklich der Wahrheit verpflichtet ist, kommt zu einer sauberen Forschungs- und Erkenntnisarbeit, um Wahrheit von Illusion zu unterscheiden.
Diesem Leitmotiv bin ich mit meiner Zeitschrift Tattva Viveka auch verpflichtet. Gerne nachzulesen auf unserer Homepage: http://www.tattva.de

Schön, dass wir da in die gleiche Richtung gehen. Ich freue mich auf rege Zusammenarbeit. 🙂

Herzlichst
Ronald Engert

Reply
Franziska Nogara 6. November 2010 - 12:38

Gratulation, dass Sie den Mut haben und auf dieser Internetseite altes Wissen mit neuem verbinden!

Danke!
Franziska

Reply

Schreibe einen Kommentar zu Violet Teki Cancel Reply