Lara’marie Obermaier – Portrait

von Administrator

Du stĂ¶ĂŸt immer wieder an Punkte in Deinem Leben, an denen Du nicht weiter kommst? Du hast körperliche oder emotionale Beschwerden? Verhaltensmuster wiederholen sich und engen Dich ein? Du bist Energie- oder Antriebslos? Du hast Probleme im persönlichen oder beruflichen Umfeld?
Bei mir erfÀhrst Du, wie Du mit Deinem freien Willen eine tiefgreifende Transformation Deines Körpers, Deiner Emotionen, Deiner Seele und somit Deines Lebens bewirken kannst!

Lara’Marie Obermaier - Videoportrait

Lara’Marie Obermaier kann seit 1992 auf intensive Selbsterfahrung in langjĂ€hriger Psychoanalyse, diversen Selbsterfahrungsgruppen und anderen Therapieformen zurĂŒckgreifen.

Beruflich war Lara’Marie jahrzehntelang in leitender Position bis hin zur Prokuristin eines mittelstĂ€ndischen Produktionsbetriebs tĂ€tig. Jahrzehntelange Leitung der betrieblichen Ausbildung und internationale SeminartĂ€tigkeit gehörte ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Diverse Fortbildungen wie Familienstellen sowie eine Ausbildung in schamanischer Energiemedizin bei Alberto Villoldo, der sie 2008 in sein Lehrteam berief und sie bis 2011 persönlich als Mentor zu einer leitenden Lehrerin seiner Lichtkörperschule ausbildete, brachten die persönliche Selbsterfahrung mit dem Erlernten in einen profunden Kontext. Von den höchsten Schamanen Perus wurde Lara’Marie in die großen Mysterien eingeweiht und in der Tradition der Laika initiiert, ihr Initiationsname lautet Munaychaska. In der chilenischen Tradition Machi wurde Lara’Marie in die Kultrun eingeweiht und initiiert und erhielt als Initiationsnamen den Namen Domopankee. 2009 legte Lara’Marie die PrĂŒfung zur Heilpraktikerin fĂŒr Psychotherapie ab. Die vielen Jahre in der Leitung von schamanischen Ausbildungswochen mit der parallelen Vollzeitpraxis mit Tausenden von Einzelsitzungen fĂŒr schamanische Energiemedizin gaben Lara’Marie einen großen Erfahrungsschatz, der sich weit ĂŒber das bisher in den Ausbildungen Erlernte entwickelte.

Aufgrund der vielen Nachfragen aus dem Kollegen- und Studentenkreis fasste Lara’Marie dieses Wissen im Curriculum ihrer Fieldhealing Ausbildung fĂŒr schamanische Energie- und Frequenzmedizin zusammen. Die Fieldhealing unterrichtet sie seit 2014 erfolgreich. Lara’Maries Anliegen ist es, mit dieser Ausbildung eine fundierte, praxisbewĂ€hrte und tiefgehende Grundlage fĂŒr die Betreuung von Klienten als Coach – oder wer bereits als Therapeut arbeitet, auch in einer therapeutischen Praxis – zu bieten.

FĂŒr alle, die sich selbst besser kennenlernen und dem eigenen Seelenruf nĂ€herkommen möchten, bietet Lara’Marie themenorientierte 1- oder 2-Tagesworkshops an. Ihr Anliegen ist es hier, den Teilnehmern Lösungen und Ressourcen zu vermitteln, die leicht in den Alltag integriert werden können. Mittlerweile werden die diversen Workshops sehr gerne von den Teilnehmern regelmĂ€ĂŸig besucht und als Möglichkeit des „Seelenlernens“ bezeichnet, was Lara’Marie besonders berĂŒhrt. Lara’Marie zeichnet sich durch ihre warmherzige Art aus und sie nutzt ihre FĂ€higkeit, die Workshop-Inhalte an die jeweilige Gruppe entsprechend spontan anpassen zu können, damit die Teilnehmer den grĂ¶ĂŸtmöglichen Nutzen daraus ziehen. „Die Workshops sind fĂŒr die Teilnehmer da – nicht umgekehrt“ – das ist Lara’Maries Credo. Das macht ihre Workshops so individuell, persönlich und effizient.

Nach wie vor steht Lara’Marie auch fĂŒr Einzel-Coachings zur VerfĂŒgung, entweder in ihrer Praxis am Bodensee oder per Skype oder Telefon.

Die FieldhealingÂź Ausbildung ist der SchlĂŒssel zu Deinem Sein! Lerne die Medizin der großen Göttin – in allen Facetten und Aspekten der Selbsterfahrung, der Selbsterkenntnis und des Selbst-Bewusst-Seins!

Lerne auch, Dein neues Wissen in der Praxis weiterzugeben, es anzuwenden und Deinen Mitmenschen zur Seite zu stehen.

Die BegrĂŒndung der FieldhealingÂź Ausbildung

2014 entstand aus all den Erfahrungen meines bisherigen Lebensweges die FieldhealingÂź Energie- und Frequenzmedizin: WĂ€hrend der Einzel-Coachings kamen im transpersonalen Zustand immer mehr Informationen, Erkenntnisse, neue ZugĂ€nge zu mir. Diese wurden dann jeweils in den nachfolgenden Sitzungen wiederholt. Die RĂŒckmeldungen der Klienten bestĂ€tigten die erfolgreiche, neue Spur. Ich kann wirklich sagen: die Theorie folgte der Praxis, denn bei Recherchen der mystischen Lehren der Veden, des Buddhismus, des Ur-Christentums fand ich nach diesen jeweils bahnbrechenden Sitzungen die theoretischen ErklĂ€rungen zu meinen Erfahrungen.

Aus tausenden von Einzelsitzungen und meiner jahrelangen LehrtĂ€tigkeit entwickelte sich also die FieldhealingÂź Energie- und Frequenzmedizin. Mir war bewusst, dass es etwas Neues, etwas einzigartiges ist, was da zu mir gekommen ist. Und nach mehreren eingehenden GesprĂ€chen mit Kollegen wurde immer deutlicher, dass ich diese Medizin in die Welt bringen darf und muss. Denn es gibt viele, wunderbare theoretische Erkenntnisse wie beispielsweise in den großartigen BĂŒchern von Gregg Braden und Bruce Lipton beschrieben. Doch wie funktioniert die Praxis? Wie lĂ€sst sich das Wissen anwenden?

Und so begann 2014 auch der erste Ausbildungszyklus der FieldhealingÂź Ausbildung. Denn mit all den Einzelsitzungen erhielt ich ja zeitgleich die Informationen zur praktischen Umsetzung und Anwendung dieser großartigen Medizin der Schöpferkraft. Die FieldhealingÂź Ausbildung bietet das Know How, universelles Wissen an sich selbst zu erleben und in der Klientenarbeit erfolgreich anwenden zu können.

Dich belastet seit Langem schon ein ganz bestimmtes Thema? Die Seminare der Fieldalignment sind Deine Rettungsinseln!

Hier erfĂ€hrst Du mit praxiserprobten Tools effektive Lösungen fĂŒr Deine Probleme im beruflichen und privaten Umfeld.

0 Kommentar

Ähnliche BeitrĂ€ge