Martin Zoller

Martin Zoller wurde durch Presse und TV weltbekannt, als er mit seinem sechsten Sinn ein im Dschungel Boliviens abgestürztes Passagierflugzeug orten konnte, nachdem alle anderen Suchaktionen gescheitert waren. Für das Deutsche Fernsehen half er erfolgreich Vermisstenfälle zu analysieren. Seine aktuellste Vorhersage war der Tod von Muammar al Gaddafi. Während die Welt über dessen Versteck rätselte, lokalisierte er präzise dessen Aufenthaltsort.

Als medialer Berater unterstützt Martin Zoller unter anderem Strafverfolgungsbehörden und staatliche Sicherheitsdienste um Verbrechen zu lösen, Entführungen zu analysieren und terroristische Aktivitäten vorherzusagen.

Er ist bekannt für seine Fähigkeit, die menschliche Aura zu analysieren. Mit seinem sechsten Sinn kann er Menschen durchleuchten und deren Persönlichkeit erkennen sowie deren Potential und Zukunft analysieren. Seine Kunden kontaktieren ihn aus der ganzen Welt, um sich zu beruflichen, privaten und zwischenmenschlichen Themen beraten lassen. Politiker, Anwälte und Kaderleute aus der Wirtschaft sind nur einige der Berufsgruppen die seine Beratung suchen, um ihre Strategien zu entwickeln.

Martin Zoller hält regelmässig Seminare, Vorträge und Einzelsitzungen in verschiedenen Ländern. Daten zu seinen Aktivitäten finden Sie auf der Eventseite hier klicken!

Er hat vier Bücher über Intuition, menschliche Fähigkeiten und seine Arbeit veröffentlicht. Eine Meditations CD ist seit Oktober 2010 auf dem Markt. Für Einzelheiten zu seinen Veröffentlichungen hier klicken.

Mit seiner Arbeit will Martin Zoller Menschen dazu anregen, ihre  kreativen Potentiale zu entwickeln, um ihre Ziele erfolgreich zu verwirklichen.

http://martinzoller.com

d

Mitwirkung bei MYSTICA:

Talk TV: Mein Leben als Medium

Talk TV: Intuition und Hellsichtigkeit entwickeln

Artikel: Bestimmung – gibt es sie?

 

Martin Zoller ist Protagonist in der MYSTICA Dokumentation „DIE ÜBERSINNLICHEN“

 

  1 Kommentar für “Martin Zoller

  1. 18. März 2012 um 14:10

    Liebes Mystica Team!
    Das Interview ist sehr schön geworden! Vielen lieben Dank!
    Martin Zoller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.