„Kein fliegender Wechsel“ – Sabrina Fox (Rezension aus der Sicht eines Mannes)

FoxBuchCover

Jetzt bestellen!

Das Älterwerden kann doch kein Problem sein, wenn man sein ganzes Leben gesund, ganzheitlich und bewusst gestaltet hat. Von wegen! Um die Fünfzig stellt sich plötzlich doch so etwas wie Ziellosigkeit und Umorientierung ein. Was früher Sinn machte und Sicherheit gab, fühlt sich heute eher schal an, und selbst die verinnerlichten Weisheiten spiritueller Lehren haben plötzlich wenig mit der inneren Wirklichkeit zu tun.

Wollen Sie zu diesem Buch die Kritik einer Frau lesen? Die gibt’s hier, bei SEINSWELTEN.DE


Hier nun unsere Rezension aus der Sicht eines Mannes:

Ich habe ein reines Frauenbuch erwartet, mit Frauenthemen und Frauenproblemen, und hatte doch im Nu viel Spaß beim Lesen. So anders sind die Frauen ja gar nicht, wird mir klar, sie haben nur andere Herausforderungen im Leben.

Sabrina Fox kommt in die Wechseljahre. Und vieles verändert sich. Sie nimmt sich ein Jahr Auszeit vor, gerät in manche Krisen, bis sie irgendwann erkennt: Es ist schon okay, wieder eine Weile weiter zu machen, nur anders… Man erlebt ihre humorvollen Erzählungen hautnah mit, wenn sie über Ängste schreibt, aber auch über das Gute daran, ein bisschen gelassener zu werden.

Irgendwann definiert sie ihre Zeit so: „Mein Platz ist genau in der Mitte: zwischen der jungen, vitalen und fruchtbaren Frau und meinen älteren Jahren. Genau da, wo ich jetzt stehe, jetzt lebe, bewegt sich das Wasser von der einen zur anderen Seite. Und diese unterschiedlichen Wasserqualitäten treffen sich. Die stürmischen, schockierend kalten jungen Wellen und das entspannte, weichere, wärmere Wasser. Und ich versuche, in meinem Boot die Ruhe zu bewahren.“

Natürlich geht es doch viel um Frauenthemen. Wie den Körper jung halten, wie mit dem Partner leben, was ist das mit den Hormonen? Aber ich habe es gern gelesen und sogar noch ein bisschen was gelernt. Vielleicht, weil hier eine Autorin die Männer genauso mag wie die Frauen, nennt sie ihren Partner doch immer wieder nett respektvoll „Mein Liebster“, und auch sonst kommen wir ganz gut weg…

Im letzten Teil, den ich dann doch nur überflogen habe, klärt sie in zwei Experteninterviews auf über Hormonbehandlung und andere gesundheitliche Themen der Frau. Klar, nicht mehr meine Themen – aber insgesamt ein berührendes Lesevergnügen!

Eine Rezension von Thomas Schmelzer


Wollen Sie zu diesem Buch noch die Kritik einer Frau lesen? Die gibt’s hier, bei SEINSWELTEN.DE


Infos zum Buch:

Sabrina Fox: „Kein fliegender Wechsel. Jede Frau wird älter, fragt sich nur wie“
Verlag: Allegria 2014
Umfang: 272 Seiten
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3793422822

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.