Christine Brekenfeld & Christian Meyer: Nahtoderfahrung und Erwachen


Ist das Erlebnis einer Nahtoderfahrung vergleichbar mit dem des Erwachens? Die Heilpraktikerin (Psychotherapie) Christine Brekenfeld und der spirituelle Lehrer Christian Meyer untersuchen seit einiger Zeit genau diesen Zusammenhang, um Menschen zu unterstützen, ihre NTE in ihr Leben zu integrieren. Christine Brekenfeld erlebte selbst eine intensive NTE und erfuhr bedingungslose Liebe und einen Frieden, die ihr seitdem einen ganz neuen Blick auf das Leben schenkten. Die Arbeit mit Christian Meyer hat zu einer Vertiefung dieser Erfahrung und zum vollständigen Erwachen geführt.

Es gibt Gemeinsamkeiten und Unterschiede: Eine Nahtoderfahrung kann der Beginn einer grundlegenden spirituellen Veränderung sein, die bis zum vollständigen Erwachen und einem tiefen inneren Frieden führt. Bei einer NTE werden u.a. oft visuelle Dinge erlebt (Tunnel, Licht, Begegnung mit Wesen), während beim Erwachen laut Christian Meyer ein Hineinfallen in alles was ist, eine Art bedingungslose Hingabe geschieht, in der Stille und Frieden erfahren werden können.

BrekenfeldText

Christine Brekenfeld ist Heilpraktikerin (Psychotherapie). Seit einer eigenen Nahtoderfahrung begleitet sie Menschen, die eine NTE erlebt haben. Sie ist spirituelle Begleiterin im Strafvollzug und Sterbe- und Trauerbegleiterin in der Hospiz-Bewegung.

www.bitep.de

MeyerText2

Christian Meyer ist spiritueller Lehrer und Psychotherapeut, Gründer des spirituellen Zentrums „zeit-und-raum“ und des Karen-Horney-Instituts in Berlin. Sein Interesse gilt der Verbindung von spirituellem Wachstum und Persönlichkeitsentfaltung.

www.zeitundraum.org

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

  1 Kommentar für “Christine Brekenfeld & Christian Meyer: Nahtoderfahrung und Erwachen

  1. Paula
    19. Januar 2014 um 23:55

    So ein tolles spannendes Gespräch!
    danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.