Marko Pogačnik

Bildender Künstler aus Slovenien, geboren 1944, diplomierte als Bildhauer an der Kunstakademie Ljubljana. 1965–1970 Mitglied der Gruppe OHO. Konzeptkunst und Landart, Ausstellungen in München, Paris und New York. Ab 1979 Projekte zur Heilung der Natur- und Stadtlandschaft durch Steinsetzungen (Lithopunktur), u.a. Schlosspark Türnich und Cappenberg, entlang der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland bei Londonderry sowie in Salzburg. Publikationen: Leylines und Ökologie, Die Erde heilen, Die Landschaft der Göttin, Elementarwesen – die Gefühlsebene der Erde, Schule der Geomantie, Wege der Erdheilung, Geheimnis Venedig, Erdsysteme und Christuskraft, Die heilige Landschaft am Beispiel Istrien u.a.
 
Slowenien trägt als Staatswappen ein von ihm entworfenes Kosmogramm.
 
 
 
Mitwirkung bei MYSTICA: