Buchvorstellung

Nichts ersetzt ein gutes Buch, mit dem man sich vertiefend und konzentriert mit einer Thematik auseinandersetzen kann. Wir lieben Bücher und stellen Ihnen hier eine Auswahl interessanter Veröffentlichungen vor.

Jane Roberts – Perlen der sprituellen Literatur bei Amazon.de

Hier unser aktueller Titel unserer neuen eBook-Reihe. In Zusammenarbeit mit dem Goldmann Verlag bieten wir diese Perlen der spirituellen Literatur für 9,99 Euro Pro Buch an. Und es handelt sich um echte Klassiker, die wir für Sie wiederentdeckt haben. Wie in diesem Falle eines der bahnbrechendsten Werke der „gechannelten“ Literatur von Jane Roberts: „Gespräche mit…

James van Praagh- Perlen der sprituellen Literatur bei Amazon.de

Hier unser aktueller Titel unserer neuen eBook-Reihe. In Zusammenarbeit mit dem Goldmann Verlag bieten wir diese Perlen der spirituellen Literatur für 6,99 Euro Pro Buch an. Und es handelt sich um echte Klassiker, die wir für Sie wiederentdeckt haben. Hier die autobiografische Geschichte des Jenseitsmediums James van Praagh, auch bekannt durch „Die Übersinnlichen“: „Und der…

Tierra Santa – Georg O. Gschwandler (Rezension)

Als Jaguar durch die Nacht Ein kleines Büchlein, das es in sich hat. Nachdem ich erfuhr, dass das Buch in Romanform geschrieben ist, hatte ich einen Schmöker erwartet und nicht ein schmales Buch von 130 Seiten. Georg G. Gschwandler, Seminarleiter, initierter Schamane und Curandero, begann schon mit 21 Jahren eine Reise, die ihn nicht nur…

„Die Liebe der geistigen Welt“ – Andy Schwab (Rezension)

Himmel und Erde sind nicht getrennt – daran erinnern uns immer wieder besondere Medien, die mit beiden wie selbstverständlich kommunizieren und Brücken bauen. Andy Schwab ist so ein Mensch, der schon in Kontakt mit mehr als 15.000 Verstorbenen war und bei dem auch Pascal Voggenhuber eine Weile gelernt hat. In diesem seinem ersten Buch erzählt…

„Wahres Leben aus dem ZEN“ – Zensho W. Kopp (Rezension)

Manchmal erinnern wenige Worte an das Wesentliche. Der bekannte ZEN-Meister Zensho W. Kopp führt in seinem neuen Buch in den ZEN-Weg ein und zeigt, dass es sich hier nicht um eine dogmatische religiöse Lehre handelt, sondern um den ultimativen Weg der Befreiung vom beengten Ich, hin zum Sein im Hier und Jetzt. Das Büchlein ist…

„Selbstheilung“ – 3CDs von Clemens Kuby (Rezension)

„Selbstheilung“ ist ein dreiteiliges Hörbuch zum gleichnamigen Buch von Clemens Kuby. Sprecher ist der Schauspieler Andreas Neumann, ein Freund von Clemens Kuby. Im ersten Teil erfährt der Zuhörer das zugrunde liegende Menschenbild des philosophischen Konzepts Clemens Kubys. Es besagt, dass jede Krankheit und auch jeder Unfall, durch eine im Unterbewusstsein abgespeicherte schmerzhafte Erfahrung, verursacht wird.…

„Mantras“ – Pari Laskaridis (Rezension)

Pari ist zusammen mit seiner Frau Satyaa seit vielen Jahren ein fester Bestandteil von Yogafestivals und der spirituellen Musikszene. Weltweit singen sie sich dort mit Mantras in die Herzen vieler Menschen. Das neue Buch (mit Audio CD) von Pari ist ebenfalls zutiefst berührend. Mit einfachen und klaren Worten zugleich spürt er der Geschichte und dem…

„Auf ins fette, pralle Leben“ – Ina Rudolph (Rezension)

Wie sehr wir in Gewohnheiten und Verhaltensmustern stecken, wird uns erst klar, wenn wir sie einmal durchbrechen und hinterfragen. Die Schauspielerin und Autorin Ina Rudolph, die schon seit einiger Zeit als Trainerin für „The Work“ in Deutschland arbeitet, ging mit ihrem Buch einen radikalen Weg: Ein Jahr lang untersuchte sie Monat für Monat eine von…

„Vermessung der Ewigkeit“ – Eben Alexander (Rezension)

Mit „Blick in die Ewigkeit“ schuf der angesehene Neurochirurg einen Weltbestseller, in dem er seine ungewöhnliche Nahtoderfahrung schilderte, die ihn persönlich tief veränderte und ihn von einem Skeptiker zu einem offenen Forscher des Bewusstseins verwandelte. Seither beschäftigte er sich viel mit spirituellen Weisheiten und Fragen des Geistes, und er initiierte auch selbst einige Forschungen zu…

„Das Wunder der Heilung“ – Patric Pedrazzoli (Rezension)

Dieses hübsch gestaltete Buch las ich in einem Rutsch, so leicht und spannend ist es geschrieben. Die Sprache ist eine einfache und die Geschichten sind Erlebnisse von Patric Pedrazzoli, heute Leiter des Seminarzentrums „Die Quelle“ in der Schweiz. Er nimmt uns mit auf seine Reisen durch Indien, zu Begegnungen mit Meistern, unglaublichen Zufällen und Öffnungen,…