Prof. Franz Ruppert – Bewusstsein 3.0 (EINE NEUE WELT)

von Thomas

Leben wir in einer traumatisierten Gesellschaft? Der Traumaexperte Prof. Dr. Franz Ruppert untersucht im Talk mit Thomas Schmelzer aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen. Der Film „Systemsprenger“ zeigt, dass sich immer mehr Menschen auch Themen wie Trauma öffnen, doch kratzt auch dieser Film nur an der Oberfläche.

Es ist wohl noch ein StĂĽck Bewusstseinsarbeit vonnöten, damit wir uns gegenseitig von alten Verletzungen heilen können und aus einem gesundem Bewusstsein konstruktiv unsere Welt zu einer besseren machen können. Dazu braucht es ein ganzheitliches Weltbild und – fĂĽr Prof. Ruppert – ein neues Menschenbild, den „Realen Humanismus“.

Prof. Dr. Franz Ruppert (geb. 1957) ist Professor für Psychologie und psychologischer Psychotherapeut. Er hat in 30 Jahren empirischer Forschung die Identitätsorientierte Psychotraumatheorie und –therapie entwickelt. Er arbeitet mit der Anliegenmethode auf der Basis des psychischen Resonanzprinzips. Er ist Autor von 12 Büchern, u.a. „Verwirrte Seelen“, „Symbiose & Autonomie“, „Frühes Trauma“, „Wer bin Ich in einer traumatisierten Gesellschaft“ und „Liebe, Lust & Trauma“. Sein neues Buch „Ich will leben, lieben und geliebt werden“ erscheint im Juni 2021 bei Tredition. Franz Ruppert bietet Vorträge und Workshops weltweit an. Es ist ihm wichtig, sein Wissen über die menschliche Psyche, über Psychotraumata und die möglichen Heilungswege zu verbreiten und zu teilen.

Aktuelles Buch: „Ich will leben, lieben und geliebt werden“

www.franz-ruppert.de

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben