Paul Kohtes – Zen: Im Fluss des Lebens sein

Paul Kohtes verbindet in seinem Schaffen ganz unterschiedliche Welten: Er ist einer der bekanntesten PR-Experten, hat philosophische Stiftungen und Kongresse ins Leben gerufen und ist als Zen-Lehrer international in Unternehmen unterwegs.

Für Kohtes ist Zen einfach eine Erfahrung, die versucht, die Relativität allen Seins durchgängig spürbar werden zu lassen. Das Leben ist wie ein Fluss, den man nie ganz greifen kann. Wir suchen Halt durch Strukturierung (und begradigen Flüsse). Die Phänomene des Lebens sind aber nicht fixiert und Zen hilft, auch durch praktische Meditation, dies zu verstehen und sich immer wieder neu in diesem Fluss zu justieren.

 

Paul J. Kohtes gehört zu den Innovatoren der Kommunikationsbranche und die von ihm in Düsseldorf gegründete Agentur KohtesKlewes zählt heute unter dem Namen Ketchum Pleon zu den internationalen Marktführern. Vor 30 Jahren entdeckte er die Zen-Meditation für sich. Als Zen-Lehrer und Führungskräfteberater steht er für einen neuen Spirit in der Wirtschaft und leitet heute Seminare zu „Zen for Leadership“. 1998 gründete er die Wissenschaftsstiftung Identity Foundation, die mit mehreren großen Studien das Selbstverständnis von Führungskräften im Kontext kulturellen Wandels erforscht hat und als Ko-Initiator des Kongresses „Meditation & Wissenschaft“ Impulse für eine Bewusstseinsentwicklung im Business liefert. Mit seinem Projekt „7Mind – die Meditations-App“ entwickelt er breitentaugliche Zugangswege zu Meditation in Alltag und Arbeitswelt. Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Bücher.

www.identityfoundation.de
www.zenforleadership.com
http://kohtes.klewes.com
www.meditation-wissenschaft.org
www.7mind.de

 

Buch zum Thema:

kohtescover1

 

Paul J. Kohtes: „Dein Job ist es, frei zu sein: Zen und die Kunst des Managements“
Verlag: Kamphausen Verlag 2005
Umfang: 195 Seiten
Preis: 17,50 €
ISBN: 978-3899010435

Hier können Sie das Buch versandkostenfrei bestellen.

 

Hier finden Sie weitere Bücher von Paul Kohtes.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.