Z

Zen und Kampftechniken

Der chines. Zen wird zudem auch in Form von Übungen und → Atemtechniken praktiziert, die gemeinhin unter dem Oberbegriff → Qigong (alte Schreibweise: Ch’i-kung) laufen. Übersetzt heißt der Begriff: „Arbeit mit Energie“. Aus den ursprünglichen Bewegungsformen entwickelte sich das Wu-shu als Selbstverteidigungstechnik, die sich zu Kung-Fu, zum Schwertkampf und anderen Formen der Kampftechnik weiterentwickelten. In…