C

Castaneda, Carlos

Castaneda, Carlos (1925-1998) Amerikanischer Anthropologe und Schriftsteller. Er behauptete, dass er im Rahmen seiner Feldforschungen in Mexiko den Medizinmann und Zauberer Juan Matus kennen gelernt habe. Die Veröffentlichung seines Buches „Die Lehren des Don Juan“, das diese erste Begegnung schildert und auch als Dissertation vorgelegt wurde, hatte großen Einfluss auf die Hippie-Bewegung Ende der 1960er-Jahre.…

Carnac

Liegt an der Südküste der Bretagne im Gebiet Morbihan. Carnacs Ruhm beruht in erster Linie darauf, dass sich hier die größte Ansammlung von Menhiren („Hinkelsteinen“) der Welt befindet. Die größte Gruppe findet sich nahe dem kleinen Dorf Le Ménec bei Carnac, wo ein Halbkreis von dicht beieinander stehenden Menhiren durch die Häuser der Ortschaft halb…

Cantor, Georg

Cantor, Georg (1845-1918) Mathematiker, Begründer der Mengenlehre. In den 1970er-Jahren wurde die Mengenlehre unter den Namen „Neue Mathematik“ im Unterricht der Grundschulen eingeführt. Ziel war es, neben der Vermittlung von Rechenfertigkeiten auch Denkfähigkeit und Abstraktionsvermögen der Kinder zu fördern. Die wissenschaftlich formalisierte Mengenlehre entsprach jedoch nicht dem pädagogischen Anspruch, kindgerecht zu sein. So beschränkte sich…

Chi

C – Chi (griech.) Entspricht dem griech. Buchstaben Chi (Χ), hat aber keinen entsprechenden hebr. Buchstaben; von der Schreibweise kommt es der Rune → Ka in einer Abwandlung am nächsten, die aber auch dem → G entspricht. Dieses ist im Griech. Gamma und im Hebr. das Gimel.