„e-motion“ – Filmbesprechung

Seit dem 30. Oktober 2015 ist eine beeindruckende DVD auf dem Markt: „e-motion“ von Bailey Frazer! Der Dokumentarfilm wurde im Dezember 2015 auf Platz 11 der SPIEGEL Bestsellerliste gesetzt. Außerdem war er bereits Gewinner des Golden Award auf dem World Film Festival 2014! Einen genaueren Blick auf diesen Film zu werfen, scheint durchaus lohnenswert.

Ziel der DVD-Filmdokumentation ist es, unsere Sichtweise über die Entstehung von Krankheit und die Voraussetzungen für Gesundheit zu ändern. Denn sie möchte zeigen, dass wir selbst Erkrankungsprozesse verhindern und somit dauerhalfte Gesundheit erlangen können, indem wir emotionale Blockaden auflösen.

 

Rezension von HORIZON bewusst leben & denken (www.horizonworld.de)

Die Filmdokumentation e-motion dokumentiert eindrucksvoll in Interviews mit Wissenschaftlern aus den Bereichen Medizin, Quantenphysik, Kinesiologie, Biologie und Genetik, dass tief sitzender, emotionaler Ballast die grundsätzliche Ursache von Krankheiten ist und dass nur durch die Aufarbeitung dieser Emotionen körperliche und seelische Gesundung möglich wird. Zu Wort kommen weltweit renommierte Experten wie die Chiropraktiker Dr. Joe Dispenza und Dr. Bradley Nelson, der neue Einstein Nassim Haramein, der Krebsheiler Rob van Overbruggen Ph.D, die spirituelle Lehrerin Sonia Choquette, der ganzheitliche Mediziner Dr. Darren Weisman und viele andere.

Dr. Joe Dispenza_e-motion_MYSTICA

Filmstill aus „e-motion“ mit Dr. Joe Dispenza

90 Prozent unserer Krankheiten und Schmerzen entstehen durch emotionale Altlasten, wie durch unverarbeitete Erlebnisse in der Kindheit, durch Probleme am Arbeitsplatz oder eine Scheidung. Diese Emotionen graben sich tief in unser Unterbewusstsein. Sie bilden negative Emotionsmoleküle, setzen sich in unserem Nervensystem fest und blockieren unser gesamtes Leben. Da die unverarbeiteten Emotionen aber dauerhaft im Körper gespeichert sind, lebt dieser buchstäblich in der Vergangenheit. Er kann dadurch sein Potenzial nicht ausschöpfen und seine Abwehrkräfte sinken. Die Folge sind eine erhöhte Herzfrequenz, ein anfälliges Immunsystem und mentale Schwäche, die wiederum zu Krankheiten wie Krebs, Infarkten, Burnout und Depression führen. Nur, wenn die ver-drängten Emotionen verarbeitet werden, kann wieder Gesundheit und seelisches Wohl-befinden entstehen und bei Vermeidung von neuem seelischen Ballast dauerhaft erhalten bleiben.

 

Infos zum Dokumentarfilm:

horizon_emotion_mystica

 

 

„e-motion – Lass los. Und du bekommst, was für dich bestimmt ist“
Regisseur:  Bailey Frazer

Filmlänge: 85 Min.
ISBN: 4042564154986
Preis: 19,99 €

 

Hier können Sie den Film als DVD bestellen.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, Durchschnitt: 3,80 von 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.