„Die spirituelle Revolution“ von Shai Tubali (Rezension)

Shai Tubali_Die spirituelle Revolution_MYSTICA

Wer sich mit der heutigen Spiritualität in der Gesellschaft beschäftigen möchte, kommt um dieses kleine und kluge Buch nicht herum. Beherzt greift der Autor alle Argumente auf, die zeigen, dass unsere heutige Wohlfühlesoterik doch recht kraftlos herüberkommt, dass nichts mehr übrig ist von jener spirituellen Revolution, die in den späten 1960ern begann. Warum ist das so? Der Autor plädiert dafür, dass wir heute das Gemeinsame in den spirituellen Bewegungen finden sollten, dass mehr Verbindung entstehen und dass wir zeigen sollten, wie wir denken – mitten im Leben und nicht nur auf der Bühne eines Eso-Kongresses.

Nach und nach werden leidenschaftlich, manchmal frech ironisch, mögliche Gründe für den derzeitigen saftlosen Zustand beschrieben: Dass die heutige Esoterik oft nur eine Reaktion auf eine zu logische und technisierte Welt ist, dass Spiritualität konsumiert statt gelebt wird, dass nur die angenehmen und einfachen Teile östlicher Spiritualität es hierher geschafft haben. Spannend fand ich die „Falle der Psychologie“, in der man jahrzehntelang seine Vergangenheit untersucht, um sie „endlich zu heilen“ – während die Menschen in anderen Ländern, ja, Kontinenten, ganz gut komplett ohne die sogenannte moderne Psychologie auskommen und seelisch oft viel gesünder sind.

Wahre Spiritualität, so Tubali, müsse mitten ins Leben wirken. Damit es klarer wird, formuliert er es dementsprechend: „Man könnte sagen, dass die New Age-Bewegung Menschen anzieht, die unbewusst nach Möglichkeiten suchen, den westlichen Herausforderungen zu entgehen – Menschen, die das Gefühl haben, dem Druck einfach nicht gewachsen zu sein. Die Weltsicht des New Age mit seinen beruhigenden Botschaften und Praktiken bietet ihnen nicht nur Trost und einen Zufluchtsort, sondern führt auch zu einem psychologischen Schutzmechanismus, der sich in Jovialität, dem Herabblicken auf andere und einem illusorischen Machtgefühl äußert.

Aua, wer fühlt sich ertappt????

Rezension von Thomas Schmelzer

 

Hier können Sie das Buch ohne Versandkosten bestellen!

Infos zum Buch:
Shai Tubali: „Die spirituelle Revolution – Warum der Westen ein neues Selbstbewusstsein braucht “
Verlag: AMRA (2015)
Umfang: gebunden, 192 Seiten
Preis: 16,95  €
ISBN:  978-3-95447-197-3

Merken

Merken

Merken

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.